Am 19. Spieltag der Verbandsliga Niederrhein kann die Zwote weiter Abstand zu den Abstiegsrängen gewinnen. Der derzeitige Vorletzte, der Solinger Turnerbund, gibt seine Visitenkarte in der Höhle der Löwen an der Gothaer Straße ab und für beide Teams geht es darum, Punkte gegen den Abstiegs zu sammeln. Bei einer derzeitigen Bilanz von 10:26 trennen den STB nur vier Punkte von den Dumeklemmern, am Ende des Tages können es dann entweder nur noch zwei – oder eben ganze sechs Zähler sein. Das Hinspiel in Solingen konnten die Löwen mit 27:30 für sich entscheiden, doch der STB kommt dennoch mit etwas Rückwind an die Gothaer Straße. Das ebenfalls wichtige Spiel in der Vorwoche, zuhause gegen die Cronenberger TG, konnten die Solinger mit 32:28 für sich entscheiden.

Mit nicht weniger Rückenwind treten die Hausherren an. Genau wie der kommende Gegner hatten auch die Löwen in der Vorwoche ein wichtiges Spiel gegen einen direkten Konkurrenten und konnten den TB Wülfrath in der Fliethe dominant mit 26:35 bezwingen. Dadurch stehen die Dumeklemmer mittlerweile wieder mit 14:22 Punkten auf dem achten Tabellenplatz, doch das Polster auf die Abstiegsränge beträgt nur magere vier Punkte.

Daher sollen gegen den Solinger Turnerbund zwei weitere hinzu kommen, um den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt zu gehen. Anwurf ist um 15:30 Uhr.