Kaum steht Weihnachten vor der Tür, rennt die Zeit noch schneller als sonst und die Adventszeit ist nicht geprägt von besinnlicher, weihnachtlicher Vorfreude sondern von Stress, Hetze und Rennerei. Auch das war ein Grund, dieses Jahr keine SG-Weihnachtsfeier zu organisieren, sondern auf einen Neujahrsempfang auszuweichen.

Dennoch möchte das Löwenrudel einen Moment lang innehalten und sich gemeinsam aus dem alten Jahr verabschieden. Deswegen lädt die SG rund um die erste Herrenmannschaft zu einem geselligen Beisammensein auf dem Ratinger Weihnachtsmarkt nach dem Toppspiel der Oberliga (Borussia Mönchengladbach gegen die Löwen) ein. Das Spiel zwischen dem Tabellenzweiten gegen den Spitzenreiter wird um 11 Uhr in Gladbach angepfiffen. Anschließend fahren die Löwen hoffentlich mit zwei Siegpunkten gen Heimat und direkt auf den Ratinger Marktplatz. Treffpunkt dort ist 13.30 Uhr vor dem Bürgerhaus/Frankenheim.