3 Spiele 2 Siege und das Ding ist durch!

Die weibl. A-Jugend der SG Ratingen hat sich dieses Jahr fest vorgenommen mit Trainerin Jenni Butzen und Co-Trainer Philipp Prellwitz in die Oberliga aufzusteigen.
In der HVN Quali Gruppe 1 trifft die Mannschaft auf den TV Beyeröhde, den TSV Kaldenkirchen und zu letzt auf den Lüttringhauser TV.

In der ersten Begegnung morgen wird man in Wuppertal vom Team des TV Beyeröhde empfangen. 16 Uhr ist Spielbeginn.

Wer die SG-Mädels auch auswärts unterstützen und anfeuern will ist natürlich herzlich eingeladen. Die Anschrift der Halle lautet:

Adlerbrücke, Wuppertal, Unterdörnen 1, 42283 Wuppertal

Sowohl das Spiel gegen den TSV Kaldenkirchen am 29.06. um 16 Uhr als auch das Spiel gegen den Lüttringhauser TV am 07.07. um 12 Uhr finden in eigener Halle statt.
Natürlich zählt die Mannschaft besonders hier auf lautstarke Unterstützung.
Wer Zeit und Lust hat sollte auf jeden Fall vorbei kommen.
Adresse lautet hier:

Ratingen-West, Gothaerstr. 23, 40880 Ratingen

In der Quali und kommenden Saison verstärken nicht nur die 2 Neuzugänge Vassilia Adamantiduo (RR aus Dormagen) und Saskia Baier (TW aus Essen) das amtierende Kreismeister-Team, sondern auch Linda Nick (TW), Emily Wilcke und Laura Hillig aus der weibl. B-Jugend.

Die Truppe ist nach einer strammen Vorbereitung absolut gespannt und in voller Vorfreude auf das erste Qualispiel.
Mit zusätzlicher Unterstützung von Vera Kraft (Abwehr- und Torwarttraining) und Katharina Ten Cate (Linkshand-Training) hat das Trainerduo versucht die Mannschaft so gut es geht auf die 3 bevorstehenden Spiele vorzubereiten.

Nach dem 3. Kreismeistertitel in Folge ist nun auch das nächste große Ziel zum greifen nah!!!

OBERLIGA – Wir kommen!
Der Countdown läuft…