Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit. Die weibl. A-Jugend konnte nach dem sechsten Spieltag die Tabellenspitze erobern.
Man wurde im Sportzentrum Zons vom gegnerischen Team empfangen und lieferte sich ein spannendes Spiel, welches man zwar schnell dominieren konnte, doch zum Ende hin die Gegner gefährlich nahe aufholen ließ.

In der ersten Halbzeit spielten beide Teams vorerst auf Augenhöhe und keiner setzte sich großartig ab. Erst zur Halbzeitpause hin konnte sich das Team der SG Ratingen deutlicher mit einem 8:14 Vorsprung in die Kabine begeben.

Auch in der zweiten Hälfte des Spiels konnte man den Vorsprung gut verteidigen und immer wieder zum Torerfolg gelangen. Als es dann allerdings in die “heiße Phase” ging und Zons mit einer neuen Abwehrformation spielte, um auf Konter zu spekulieren, kamen die Mädels der SGR noch einmal durcheinander und konnten einige schnelle Tore der Gegnerinnen nicht mehr verhindern. So kam es 5 Minuten vor Schluss noch zu einem Spielstand von 19:21. Jetzt musste man aufpassen und Ruhe bewahren, um die 2 Punkte zur Tabellenspitze sicher einzufahren.
Doch trotz Manndeckung der Zonserinnen, gelang es den Mädels in den letzten Minuten nicht die 3-Tore-Führung zu halten und mit 20:23, also Sieger vom Platz zu gehen.

Roth – Meschig (12), Wehberg (6), Mokwa, Rosenau, Haas (3), Schrankel, Wilcke (1), Reimann (1), Stinshoff