Am kommenden Sonntag tritt die A-Jugend in einem weiteren Heimspiel gegen den Bergischen HC an. Um 16.00 Uhr empfangen die Junglöwen den Verein aus Solingen in der Gothaer Straße. Ein Wiedersehen gibt es dabei mit Julian Bauer, der bis zum vergangenen Jahr Trainer bei der SG Ratingen war.

Im Hinspiel musste sich die Mannschaft um das Trainergespann Hoft/Engelen erst in den Schlussminuten geschlagen geben. 25:28 hieß es am Ende nach einem mitreißenden Spiel. Die Vorzeichen für diese Partie sind aktuell jedoch andere, die nach wie vor angespannte Personallage erlaubt zunächst keine große Ambitionen: “Wie bereits im letzten Spiel, müssen wir auf unseren Kapitän Mathis Stumpf verzichten. Hinzu kommt der Ausfall von Kreisläufer Nils Kurowski, hinter zwei weiteren Spielern steht noch ein dickes Fragezeichen”, so Trainer Jens Engelen.

Mit dem Bergischen HC stellt sich dabei eine Mannschaft in Ratingen vor, die sich im Mittelfeld der Liga platziert hat. Die letzten beiden Partien gegen Senden und Bissendorf konnten klar für sich entschieden werden, zuvor gab es nur eine knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Essen.

Jens Engelen: “Der BHC hat sich stabilisiert und nach und nach in der Tabelle nach oben gekämpft. Aktuell stehen sie auf Rang 8 und haben den HSV Hamburg einen Platz davor bereits eingeholt. Das wird für uns wieder ein sehr schwieriges Spiel, in dem wir, wie so oft, nur auf uns schauen dürfen. Jedem ist unsere personelle Situation aktuell bewusst, doch die Motivation ist weiterhin hoch. Alles was wir aus diesen Spielen an Erfahrung mitnehmen, lässt sich für später positiv nutzen.”

Dabei stehen erneut Spieler aus der B-Jugend der SG Ratingen am Sonntag im Kader. Mit der eigenen Mannschaft in der Kreisliga unangefochten Tabellenführer, erhalten sie in der A-Jugend nun weitere Möglichkeiten. “Die Intensität in der Bundesliga ist natürlich deutlich höher. Das merken die Jungs, doch es ist schön zu sehen, dass sie sich schnell zu recht gefunden haben und im Training gut entwickeln. Alle sind sehr lernwillig und verzeichnen individuelle Fortschritte”, so Jens Engelen.

Anpfiff der Partie der SG Ratingen gegen den Bergischen HC ist am Sonntag, 02.02.2014 um 16.00 Uhr in der Sporthalle auf der Gothaerstraße in Ratingen.