Am Samstag um 19 Uhr ist das Toppspiel der Landesliga an der Friedrich-Lange-Straße 15 a in Essen. Der Tabellenerste SG Ratingen trifft auf den Verfolger ETB. Die beiden Teams trennt nur ein Punkt voneinander und es wird sich zeigen, ob die SG zu Recht das Feld anführt.

Die SG fühlt sich für diese Aufgabe bereit, schließlich gewann man mit zwei Toren (31:29) gegen den Verbandsligisten TV Heiligenhaus im Trainingsspiel am vergangenen Dienstag. Einige Positionen werden neu besetzt durch A-Jugendliche und auch Chris Rommelfanger wird die SG unterstützen. Für das Toppspiel hat er sich natürlich extra frei genommen.

Der Stammverein interaktiv hat zu diesem Zweck seine Vereinsfahrzeuge bereit gestellt und bietet den Fans einen Shuttle-Service nach Essen an. So werden ein Großteil der SG-Damen und einige Jugendspieler mit auf der Tribüne zittern. Auch das ist Vereinsleben. Hier zeigt sich die hohe Identifikation und Verbundenheit mit dem Verein im Ganzen. Jeder unterstützt jeden.

Wir dürfen auf ein spannendes Spiel hoffen.