Am Samstag, den 10. Dezember, fährt die SG zum Nachbarschaftsduell nach Essen und trifft dort auf den elftplatzierten Kettwiger TV. Um 16 Uhr ist Anpfiff in Essen an der Hauptstr. 148.

Nach dem Sieg gegen den direkten Ligakonkurrenten ETB Essen ist die SG nun nicht bereit kommende Punkte abzugeben. So lautet das Ziel, einen weiteren Sieg einzufahren. Die A-Jugendlichen kommen zu dieser Partie jedoch verspätet, da sie erst im Spitzenspiel gegen Langenfeld ran müssen. So werden sie nur unter Vorbelastung unterstützen können. Rommelfanger und F. Schlierkamp werden nicht antreten. B. Schlierkamp ist wieder einigermaßen fit und wird sein Team bestmöglich unterstützen.
Zurzeit zeichnet sich ein weiterer Neuzugang mit höherklassiger Erfahrung ab. Der Spieler kommt aus dem Bekanntschaftskreis der Mannschaft und ist vom Konzept absolut überzeugt.