Die ersten Herren der SG Ratingen müssen am kommenden Samstag um 18 Uhr gegen den HSV Dümpten ran. Nach dem dritten Spieltag stehen die Dümptener mit zwei gewonnenen Spielen auf dem 4ten Tabellenplatz. Der Tabellenführer erwartet demnach einen motivierten Gegner und ein schweres Auswärtspiel, bei dem er hoffentlich am längeren Hebel sitzen wird. Bis auf den weiterhin verletzten Florian Schlierkamp und den beruflich verhinderten Sven Maletzki kann auf alle Spieler zurückgegriffen werden. Ggf. schafft es sogar Christian Rommelfanger zum Spiel, sofern er nicht beruflich eingespannt ist.

Wir freuen uns schon auf den Anpfiff in der Halle Boverstraße in Mülheim a.d.R.