Am Samstag den 24.11. kommt es für die A Junioren zum lang erwarteten Lokalderby gegen die A Junioren des ART Düsseldorf in der Jugendbundesliga.

Der Gastgeber aus der Landeshauptstadt konnte sich in der Qualifikationsrunde verdient  den direkten Startplatz des Handballverbandes Niederrhein sichern und ersparte sich damit die Qualifikationsrunde auf WHV Ebene.

Die Rather starteten erwartet gut in die Saison und konnten sich unter anderem gegen den TSV Bayer Dormagen und den VFL Gummersbach durchsetzen  und belegten mit 6:2 Punkten nach dem vierten Spieltag den dritten Tabellenplatz.  Zuletzt musste die von Jens Sieberger trainierte Mannschaft jedoch vier Niederlagen in Folge einstecken und ist vorläufig auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht, könnte jedoch mit einem Sieg am kommenden Wochenende wieder einen Platz in der dicht zusammenliegenden Tabellenmitte erobern.

Unsere A Junioren, die sich bislang nur dem Tabellenführer der Staffel West, der HSG Völklingen geschlagen geben mussten und gegen die Juniorenakademie Grosswallstadt und die HSG Rhein Nahe Bingen unentschieden gespielt haben, belegen mit 12:4 Punkten aktuell den zweiten Tabellenplatz.
Trainer Julian Bauer wird in dem Spiel höchstwahrscheinlich auf Timo Lohr verzichten müssen, der sich im Spiel gegen die HSG Völklingen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat und aktuell noch nicht wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen kann.

Wir freuen uns auf einen heißen Tanz in Düsseldorf. Die Derbys sind immer umkämpft, aber wenn wir mit demselben Engagement wie in den letzten Partien zur Sache gehen legen wir den Grundstein für ein erfolgreiches Spiel ist sich Torwart Nils Thorben Schmidt sicher.

Die Zuschauer können sich also auf ein spannendes Lokalderby freuen, in dem beide Teams versuchen werden die dringend benötigten Punkte zu erkämpfen.
Trainer Julian Bauer erwartet ein  schwieriges Spiel, da die Düsseldorfer von den Einzelspielern eine der bestbesetzten Mannschaften der Liga stellen.

Anpfiff zu der Partie ist am Samstag um 16:15 Uhr in der Sporthalle der Heinrich Heine Gesamtschule in der Graf Recke Str. 162 40237 Düsseldorf. Wir empfehlen allen Zuschauern aufgrund der Parkplatzsituation an der Graf Recke Str. frühzeitig anzureisen.