Nach den letzten Auswärtsfahrten nach Hamburg und Flensburg steht für die Junglöwen nun ein echtes Nachbarschaftsderby an. Nur vier Kilometer trennen die Gothaer Straße in Ratingen von der Sporthalle an der Rückertstraße in Düsseldorf, wo die Mannschaft um das Trainergespann Hoft/Engelen am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr auf den heimischen ART Düsseldorf trifft.

Die Vorzeichen sind dabei für beide Teams zunächst gleich, beide konnten in dieser Spielzeit noch keinen Punktgewinn für sich verbuchen.
Trainer Jens Engelen, der insgesamt 11 Jahre lang, als Spieler in der 2.- und zuletzt sieben Jahre als Trainer der 3. Herrenmannschaft, beim ART Düsseldorf beheimatet war, sieht dennoch die Rollen in diesem Spiel klar verteilt: “Auch wenn beide Teams aktuell noch null Punkte in der Saison gewinnen konnten, ist der ART Düsseldorf in heimischer Halle der klare Favorit. Wir fahren zu dieser Begegnung wieder hin, um zu schauen, was während der 60 Minuten möglich ist. Allerdings sind wir uns bewusst, dass die Stärke von Düsseldorf nicht anhand des Tabellenstandes abzulesen ist.”

Hinzu kommt neben Leon Fülber, bei dem nach der Partie in Hamburg ein Bänderriss im Fuß diagnostiziert wurde, mit Sebastian Merzenich ein weiterer Ausfall im Rückraum. Merzenich erlitt in Flensburg einen Cut am Augenlid und fällt ebenfalls aus. Auch Falk Strahlendorf kann weiterhin noch nicht mitwirken.

“Natürlich macht das unsere Planungen immer wieder hinfällig und zwingt zum Improvisieren. Aber das geht ja nicht nur uns so, kann immer passieren und wird für die Jungs deshalb auch in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil ihrer Sportart sein. Hier gilt es, so gut wie es geht, flexibel zu sein und verschiedene Sachen auszuprobieren. Dennoch ist es selbstverständlich zunächst einmal eine Schwächung”, so Trainer Jens Engelen.

Die Junglöwen der SG Ratingen können daher in diesem Nachbarschaftsduell jede Unterstützung gebrauchen und freuen sich über viele Fans, die die fünf Autominuten von der Gothaer Straße hin zur Rückertstraße in Düsseldorf auf sich nehmen.

Spielbeginn ist am Sonntag, 17.11.2013 um 14.00 Uhr in der Sporthalle auf der Rückertstraße, Rückertstraße 6, 40470 Düsseldorf.