Im ersten Vorbereitungsspiel zur neuen Verbandsligasaison erstmalig unter Leitung des neuen Trainers Pascal Mahé gewann unsere B-Jugend hochverdient und ungefährdet beim TV Haan mit 27:23 (15:10).
Nach einer intensiven Vorbereitungsphase mit diversen Athletik- sowie Handballeinheiten ging es am Freitagabend zum TV Haan, welcher in der abgelaufenen Saison immerhin Zweiter in der C-Jugend Verbandsliga wurde.

Unsere Jungs nahmen sofort das Heft in die Hand und gingen zu Beginn des Spiels direkt mit drei Toren in Führung. Dieser Vorsprung wurde zwischenzeitlich ausgebaut, allerdings kämpfte sich Haan immer wieder heran, so dass zur Pause ein 15:10-Vorsprung an der Anzeigetafel stand. Allerdings wurden im ersten Abschnitt diverse hochkarätige Chancen leichtfertig vergeben, ansonsten wäre der Vorsprung zu diesem Zeitpunkt sicherlich im zweistelligen Bereich gewesen.
Im zweiten Abschnitt ging es dann hin und her, da der unangenehm zu spielende Gastgeber immer wieder dran blieb und kämpferisch alles gab. Unseren Jungs merkte man mit zunehmender Spielzeit die zweimonatige Pause an, da besonders im Angriff die Konzentration langsam nachließ. Trainer Mahe` nutzte zudem die Möglichkeit, allen Spielern Einsatzzeiten zu geben.
In der kommenden Woche geht es dann mit den Spielen gegen Mettmann, Kaarst/Büttgen sowie dem top besetzten VGH-Cup in Bissendorf weiter.
Aktuell wird noch ein zweiter Torwart für unsere Truppe gesucht, da unser zweiter Mann aufgrund einer Knie-OP noch einige Monate ausfällt.

Folgende Jungs waren heute dabei:
Felix Bachert, Julian Bachert, Sean Ebert, Yakub Göl, Marius Haase (TW), Bastian Lindner, Sebastian Merzenich, Mark Pfeiffer, Fynn Riegel, Peter Ritterbach, Simeon Stark, Marc Steppke, Chris Weber.

Es fehlten Cedric Fuck sowie Simon Stegemann (beide verletzungsbedingt).