Beim gestrigen Lokalderby in Lintorf stand der Kader der C2 komplett auf dem Platz. Die beiden Spielerväter Thomas Jahrmarkt und Thomas Günther übernahmen beim heutigen Spiel die Verantwortung auf der Bank.

Die ersten zehn Minuten der Partie waren noch ausgeglichen und die C2 spielte das hohe Tempo gut mit. Es wurden ein paar sehr schöne Möglichkeiten herausgearbeitet und auch erfolgreich abgeschlossen. Leider kippte das Spiel dann und kurze Zeit später lagen die Jungs mit 5 Toren zurück (7:12). Diesen Rückstand konnte die Mannschaft mit schönen Kombinationen und Teamarbeit auf 4 Tore verkürzen und gingen mit einem 11:15 in die Halbzeitpause.

Diese Pause nutzten die Trainer um die Mannschaft aufzubauen und die Fehler der ersten Halbzeit zu besprechen.

Die SG-Jungs setzten dies um und machten die zweite Halbzeit zu einer rasenden Aufholjagd in der jeder Spieler seinen Teil beigetragen hat. Tolle Abwehrarbeit, schnelles umschalten von Abwehr zum Angriff und erfolgreiche Abschlüsse.

Mit dem Schlusspfiff endete ein tolles, faires, temporeiches Spiel in dem die Jungs ihren ersten Punkt mit nach Hause nehmen. Endstand 23:23.

Tom Bartmann (Tor) – Max Kress (8), Philippe Todt (7), Mert Kücükakyüz (5), Ricardo Günther (2), Jan von Wachtmeister (1), Niklas Jahrmarkt