SG siegt im Spitzenspiel – 39:38 in Haan

Die 1. Herrenmannschaft der SG Ratingen 2011 bleibt in der Verbandsliga weiterhin ungeschlagen. Im Topspiel des 5. Spieltages hieß es nach 60 torreichen Minuten 39:38.

Konnten mit einer starken Leistung überzeugen: Julian Sommer, Florian Schlierkamp und Max Seidel

“Ein ganz wichtiger Sieg!” – Das war der Tenor in den Reihen der SG. Vor einer tollen Haaner Fan-Kulisse besiegte die SG einen Mitfavoriten um den Aufstieg in die Oberliga in einer tor- und temporeichen Partie mit 39:38 (20:21). Um das Haaner Offensivspiel zu stören begann Trainer Mahé mit einer offensiven 5:1-Formation, bewährt aus der Partie gegen Kettwig, mit Florian Schlierkamp auf der Spitze. Wie das Ergebnis schon vermuten lässt, waren es aber vor allem die Angriffsreihen, die von Beginn an dominierten. Zu oft gelangen der Unitas einfache Treffer aus der Rückraum und so stellte sich zu keinem Zeitpunkt der Partie eine wirklich gute Abwehrleistung ein. Erschwerend kam hinzu, dass Anthony Pistolesi früh mit zwei 2-Minuten-Strafen belastet war und fortan nicht mehr wie gewohnt die Defensive unterstützen konnte. Verlassen konnten sich die mitgereisten SG-Fans hingegen auf die Angriffsleistung, so dass beim Stande von 20:21 die Seiten gewechselt wurden.

Der Beginn der zweiten Halbzeit gestaltete sich wenig anders. Zu unsicher stand die Defensive und erstmals drohte sich die Unitas ein wenig deutlicher abzusetzen, als beim Stande von 24:26 in doppelter Unterzahl (Seidel und Pflugfelder) gespielt werden musste. Doch die verbliebenen Akteure machten ihre Sache gut und als in der 42. Spielminute der 27:27-Ausgleich fiel, war die Partie wieder offen. Ein beherzter Einsatz in der Abwehr von Max Seidel konnte dann von Tobias Dickel im Gegenstoß verwertet werden und die SG ging ihrerseits mit zwei Toren in Führung  (31:29). Die Partie blieb eng, mehrfach konnte ein Vorsprung von 2-3 Toren durch Haan ausgeglichen werden, in Führung gehen konnte die Unitas allerdings nicht mehr. Als wiederum Max Seidel in der 58. Minute artistisch einen Abpraller im Haaner Gehäuse unterbringen konnte (36:34), war eine Vorentscheidung gefallen und die SG konnte zwei ganz wichtige Punkte feiern.

Aufstellung SG Ratingen:

Bothe (1.-30.; 41.-60.), Schuhmacher (31.-40.) – Sommer (5), Pistolesi (3), Dickel (4), F. Schlierkamp (7/2), Müller (4), Rommelfanger (4), Pflugfelder (1), B. Schlierkamp (7/4), Schütte (1), Seidel (3), Bauer, Helfrich