Auch in der Verbandsliga werden vorzeitig die Weichen für die kommende Saison gestellt. Daher haben die Löwen den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Trainer René Osterwind um ein weiteres Jahr, bis Juni 2021 verlängert.

Osterwind befindet sich derzeit in seinem zweiten Verbandsligajahr mit der Reserve der Dumeklemmer und konnte – ähnlich wie im Vorjahr – einen guten Saisonstart verzeichnen. 2018/2019 spielten die Ratinger eine starke Hinrunde und belegten über die Winterpause einen guten sechsten Tabellenplatz, in der Rückrunde musste man unter anderem einigen Verletzungen Tribut zollen und wurde nach einer Niederlagenserie nur noch Elfter.

Mit Beginn der aktuellen Saison lief es dann wieder wesentlich besser. Die Löwen konnten vier ihrer ersten sechs Spiele für sich entscheiden und präsentierten sich auch bei der knappen Niederlage beim immer noch ungeschlagenen Aufstiegskandidaten Bergische Panther II in guter Verfassung. Damit belegen die Dumeklemmer nach acht Spielen mit 8:8 Punkten den 7. Tabellenplatz und erfüllen damit alle Erwartungen, sodass die Verantwortlichen den auslaufenden Vertrag mit Osterwind schon frühzeitig verlängern wollten.

„Ende November sind wir mit unserer Zwoten Siebter und liegen damit voll im Soll, was sicherlich auch der guten Arbeit des Trainergespanns aus René Osterwind und Hendrik Jänsch zu verdanken ist“, resümiert SG-Geschäftsführer Bastian Schlierkamp, „wir wollen auf Kontinuität setzen weil wir glauben, dass sich dann nachhaltig etwas Gutes entwickelt und die bisherige Hinrunde zeigt, dass wir da auf einem guten Weg sind. René ist Ratinger und hat früher selber bei uns gespielt, das ist genau das Trainerprofil das wir suchen“.

Auch Osterwind selbst freut sich über seine vorzeitige Verlängerung. „Ich freue mich sehr über das mir geschenkte Vertrauen“, erzählt Osterwind, „da ich mich bei der SG und in der Verbandsliga sehr wohl fühle, musste ich nicht lange darüber nachdenken auch für die kommende Saison zu unterschreiben“.

Vor der nächsten Bewährungsprobe steht Osterwind mit seinem Team am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen den HSV Dümpten. Anwurf in der Höhle der Löwen an der Gothaer Straße ist um 15:30 Uhr.