Diesen Sonntag startete offiziell die Saison für die weibl. B-Jugend der SG Ratingen. In ihrem ersten Auswärtsspiel traf das Team von Thorsten Wilcke und Anke Grashaus auf Fortuna Düsseldorf und durfte als Favorit in das Spiel gehen.

Relativ einseitig begann die erste Hälfte und wie schon vorher vermutet gingen die amtierenden Kreismeister schnell in Führung und ließen den Fortunen in der Abwehr kein Durchkommen. Leider war das unmotivierte Spiel der Gegner ansteckend und so konnten diese zu ein paar Gegentoren gelangen.

Sofort ergriff Thorsten die Gelegenheit für ein Time Out und machte seiner Truppe klar, dass jedes Gegentor schon eins zu viel sei und sie wieder konzentrierter spielen sollten. Kurz darauf ertönte allerdings schon der Halbzeitpfiff und die SG Ratingen ging mit einem Vorsprung in die Pause…

Nachdem auch Anke der Mannschaft klar machte, dass die Torausbeute viel zu gering sei, starteten alle wieder hochkonzentriert in die zweite Halbzeit. Und sofort wurden aus den Worten Taten und die SG ließ kaum noch gegnerische Tore zu, lief Konter und setzte den Düsseldorfern einen Ball nach dem anderen ins Netz. Zum Ende der Partie wurde der Schiedsrichter nochmal unaufmerksam und so kam es zu zwei Toren für die Fortuna die ganz eindeutig vorher im Toraus waren… und der SG Trainer für seine Kommentare gelb sehen musste. Alles in allem war es aber ein gelungener Saisonstart für die SG Ratingen, die sich mit 25:12 von den Düsseldorfern trennte.

Roth, Woltering, Wagner – Funke (4), Wilcke (3), Grashaus (4), Schrankel (1), Meschig (11/1), Karrenberg (1), Reimann (1), Mokwa, Rosenau, Stinshoff.