Zum Saisonauftakt spielte unsere männliche D-Jugend gegen die SG Unterrath. Leider waren nur fünf echte D-Jugendspieler anwesend, so dass wir mit zwei E-Jugendspielern auffüllen mussten.
Die Trainer hatten in der Kabine die Vorgabe gemacht, den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten, damit man Kräfte sparen könne. Doch der Gegner unterband dieses Vorhaben mit einer konsequenten Manndeckung.

So kam es, das man schnell den Ball verlor und dadurch direkt in einen hohen Rückstand geriet. Zum Ende der 1. Halbzeit merkte man, das beim Gegner die Kräfte nachließen, obwohl sie mit 11 Spielern eine größere Auswahl hatten, als unser Team. Das Halbzeitergebnis war 4 : 18 für Unterrath.
Die 2. Halbzeit wurde von der verstärkten D-Jugend offener gestaltet. Im ganzen Team war eine Steigerung zu erkennen. Auch ließ die Konzentration der Unterrather nach, so dass wir immer wieder zu Torchancen gelangten. Schön war das schnelle Umschalten von Abwehr zu Angriff. Durch einen Wechsel der Halbpositionen konnte die Manndeckung ein ums andere Mal ausgehebelt werden. Dadurch wurde das Spiel spannender und man sah, dass unser Team gut mithalten konnte.
Das Endergebnis lautete 14 : 33 für Unterrath.
Es spielten:
Max Zeidler(TW), Laurenz Tenhünefeld 2, Henning Zugehör 2, Jonas Sonntag, Nelson Legge 7, Liam Lassalle 3, Enrico Dombrowski