Im ersten Verbandsliga-Meisterschaftsspiel gewann die Truppe von Trainer Pascal Mahe` am Sonntagnachmittag mit 24:18 (9:10) gegen den TV Jahn Hiesfeld.

Nach einer 2:0-Führung für unser Team kam der Gast aus Hiesfeld immer besser ins Spiel und konnte schnell zum 2:2 ausgleichen. Zwar gelang unseren Jungs nochmals die Führung, aber dann hatten die stark spielenden Hiesfelder immer wieder die Nase vorn und konnten mit einem Tor Vorsprung in die Pause gehen (9:10).

Die Halbzeitpause nutzte Trainer Mahe`, um das Team nochmals intensiv auf die Spielweise des Gegners einzustellen. Die Ansprache zeigte Wirkung, da das Spiel mit drei schnellen Toren kurz nach der Pause gedreht wurde (12:10). Mit einem weiteren Zwischenspurt konnte dann der Vorsprung von 14:12 auf 18:12 ausgebaut werden. Trotz immensen Einsatzes schaffte es Hiesfeld nur auf maximal vier Tore heran zu kommen, da unser Team sicher in der Abwehr stand und Ihre Chancen im Angriff im Vergleich zur ersten Hälfte wesentlich besser nutzte . Am Ende stand dann ein hochverdienter 24:18-Erfolg gegen einen guten und unbequemen Gegner. Glückwunsch an alle zum perfekten Meisterschaftsstart!

Am 22.09.2012 geht es mit dem Auswärtsspiel beim ATV Biesel weiter. Nach der heutigen Leistung werden auch dort zwei Punkte angepeilt.

Folgende Jungs waren heute dabei:

Felix Bachert, Julian Bachert, Sean Ebert, Yakub Göl, Marius Haase (TW), Bastian Lindner, Sebastian Merzenich, Daniel Parsick, Mark Pfeiffer, Fynn Riegel, Peter Ritterbach, Simeon Stark, Marc Steppke, Chris Weber.

Es fehlten Cedric Fuck sowie Simon Stegemann.