Auch im letzten Saisonspiel kann der Turnerbund das Spiel für sich entscheiden und gewinnt gegen TuS Lintorf II 43:25 (21:13). Das Spiel wurde von Anfang an von den Turnern dominiert, obwohl das Team ersatzgeschwächt war. Zastrau fehlte nach seinem Nasenbeinbruch aus dem letzten Spiel und konnte nur auf der Tribüne mit seiner Familie mitfiebern. Auch Bondar spielte nicht und Ghiea fehlte ebenfalls. Nach 20 Minten Spielzeit musste außerdem Osterwind verletzungsbedingt durch einen Bänderriss ausscheiden und sein Einsatz am kommenden Freitag beim Pokalspiel ist weiterhin fraglich.

Aus dieser Not heraus wechselte sich Torhüter Maletzki gegen Ende ins Feld ein und konnte mit dem 40., 41. und 42. Treffer einer wundervollen Saison das Sahnehäubchen aufsetzen.

Zielke/Maletzki (3) – Bauer (9), Ellrott (7), Eufe (3), Gerard (5), Osterwind (2), Pistolesi (9), Preuß (6).

Im Anschluss luden die Kooperationsvereine interaktiv und Turnerbund zum gemeinsamen Saisonabschluss in den Ratinger Tennisclub zu einem gemütlichen Umtrunk mit Buffet ein. Die Stimmung konnte nicht besser sein, um alle erreichten Saisonziele gemeinsam zu würdigen und zu feiern.

  • Kreismeister B-Jugend weiblich (ehemals TuS Homberg)
  • Niederrheinmeister B-Jugend männlich (interaktiv)
  • Aufsteiger TB 08 Herren 1 in die Landesliga
  • wahrscheinlicher Aufsteiger TB 08 Herren 2 in die Kreisliga
  • Top 6 der ersten Herren interaktiv in der 2. Kreisklasse