Nach dem geglückten Saisonauftakt gegen Gerresheim erwarteten wir am Sonntag die vierte Herrenmannschaft des TV Angermund zur diesjährigen Heimspielpremiere.

Kurz vor Anwurf wurde klar, dass der Gegner mit einer 6 Spieler umfassenden Rumpftruppe das Spiel bestreitet, was bei uns zu erheblichen Konzentrationsschwächen führte. Nach 18 Minuten führten die in Unterzahl spielenden Angermunder mit 4:5, nur Torhüter Ploenes spielte in Normalform.

Trainer Osterwind stauchte die ganze Mannschaft zusammen und stellte auf offene Manndeckung um, endlich gelang die Führung.

Nach der Pause verließen den Gast zusehends die Kräfte und so konnten einige leichte Tore erzielt werden.

Adelbert Ignerski und Tim Eufe trafen immer sicherer und nahmen auch den Rest der Mannschaft mit.

Letztendlich steht ein glanzloser Sieg gegen einen zahlenmäßig unterlegenen Gegner zu Buche, es bleibt noch viel zu tun.

Tor: T. Jarvers, T. Ploenes

T. Appenowitz 4,T. Eufe 9, B. Heidel 1, R. Hicker 2/1, A. Ignerski 4, M. Keusen, A. König, A. Leichtenschlag 2, J. Poock 2, M. Plönes, A. Vangelista 3, D. Wassermann