Auch nach einigen skeptischen Tönen hinsichtlich der großen Pläne des Turnerbunds und seinem Partner interaktiv e.V. müsste nun allen Beobachtern endgültig klar sein, dass selbst ohne den noch gesperrten Exprofi Pistolesi ein Sieg für den Turnerbund Ratingen möglich ist. Während eines harten aber fairen Handballkampfs stand die Abwehr des TB eisern und bekam zusätzlichen Halt durch einen erneut hervorragendend haltenden Armin Zielke im Tor.

Die Motivation der Herren war groß und der Spaß am Handballspielen war ihnen von Beginn an anzusehen. Im Abschluss gab es noch Schwierigkeiten, was aber auch am beherzten Einsatz des gegnerischen Torwarts lag.  Nach Abpfiff jedoch entsprach das Ergebnis (21:17) gegen die SG Unterrath dem gesetzten Ziel für diesen Spieltag.

S. Bauer (7), J. Bauer (6), Ghiea (3), Zastrau (2), Koes (1), Peters (1), Masurczak (1)