Am 4. Spieltag stehen die Dumeklemmer vor einer der längeren Auswärtsfahrten der Saison. Am Samstagabend treffen die Löwen um 19:30 Uhr in Würselen bei Aachen auf den HC Weiden.

In der vergangenen Spielzeit taten sich die Ratinger mit dem kommenden Gegner schwer, denn keins der beiden Spiele konnten die Dumeklemmer für sich entschieden. In Weiden unterlag die SG vor ziemlich genau einem Jahr mit 26:25, in heimischer Halle verloren die Löwen nach einer kuriosen Schlussphase mit 34:35.

Für das kommende Aufeinandertreffen ist die Aussagekraft dieser beiden Partien allerdings gering, im Team von Trainer Ace Jonovski hat sich seitdem schließlich viel getan. In der vergangenen Woche präsentierte sich die Mannschaft der Saison 20/21 bereits in richtig guter Form und besiegte den BTB Aachen in heimischer Halle deutlich mit 27:18. Besonders mit der Abwehrleistung war Trainer Jonovski nach Abpfiff der Partie höchst zufrieden und möchte in den kommenden Wochen auf die gezeigte Leistung aufbauen.

Der HC Weiden geht dagegen mit weniger Rückenwind in die Partie am vierten Spieltag, denn die Auswärtspartie in der Vorwoche ging beim TSV Bonn rrh. mit 25:20 verloren. Die ersten Saisonpunkte sammelten die Weidener dagegen schon am zweiten und damit ihrem ersten Spieltag. Das Heimspiel gegen den TV Rheinbach gewann der HCW mit 20:18.

Aufgrund des Inzidentwerts der Stadt Würselen sind für die Partie am Samstagabend keine Gästefans zugelassen.