Im Hinblick auf die kommende Saison in der Verbandsliga wurde bereits frühzeitig an der neuen Kaderplanung getüftelt. Die erste Herrenmannschaft der SG wird umstrukturiert. So wurde bereits im letzten Saisonspiel ein Teil der Aufstiegsmannschaft verabschiedet. Den Verein verlassen Patrick Mengeringhaus (SG Solingen III), René Osterwind (TuS Lintorf II) und Erfolgstrainer Marian Bondar (inaktiv). Die Ratinger Eigengewächse Simon Krämer, Tim Eufe sowie Simon Preuß werden ab sofort die zweite Mannschaft beim Aufstiegsziel unterstützen.

Ganz besonders erwähnt wurde Torhüter Sven Maletzki, der nach seinem Herzanfall ein letztes Mal aktiv als Spieler auf dem Platz stand. Als Gründungsmitglied der SG bleibt er dem Projekt aber treu und verschiebt seine Tätigkeiten nun noch intensiver auf die Vorstandsarbeit und auf die Bank neben dem Spielfeld. Als Co-Trainer der ersten Herren wird er Pascal Mahé (TSV Bayer Dormagen, A-Jugend-Bundesliga) im Kampf um den Verbandsligatitel assistieren. Die Entscheidung, ob Helmut Menzel bleibt oder zu einem anderen Verein wechselt, steht noch aus.

Quantitativ und vor allem qualitativ ergänzen werden das Team, wie bereits bekannt gegeben, Ben Schütte (VFL Eintracht Hagen, 3. Liga West) auf Linksaußen, Jens Bothe (OSC Rheinhausen, 3. Liga West) im Tor, Tobias Dickel (OSC Rheinhausen, 3. Liga West) auf Rechtsaußen, Marcel Müller (Altenhagen-Heepen, 3. Liga West) für die Mitte und Julian Sommer (TB Wülfrath, Oberliga) am Kreis. Besonders stolz ist die SG in ihrer sehr jungen Geschichte, dass erstmals ein Jugendspieler aus den eigenen Reihen übernommen werden kann. René Ritterbach, zuletzt noch in der erfolgreichen A-Jugend unterwegs, kann sich nun in seinem ersten Seniorenjahr beweisen. Seine ehemaligen Mannschaftskameraden werden in der kommenden Saison ebenfalls Einsatzzeiten in der 1. Mannschaft erhalten, sind aber voraussichtlich durch den Aufstieg in die Bundesliga zu sehr eingespannt.

Eine weitere Zusage gab ein Linkshänder, dessen Name aus persönlichen Gründen vorerst nicht genannt werden kann. Dieser Kontakt kam zufällig und äußerst skurril zustande. So trafen sich Florian Schlierkamp und der Neuzugang beim vergangenen Karnevalsfest in Düsseldorf. Im Verlaufe des Tages kam das gemeinsame Interesse am Handball zur Sprache und schon zwei Wochen später traf man sich beim Training in der Halle wieder. Der Spieler lief in der Vergangenheit für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft auf und spielte zuletzt bei einem Zweitligisten, bevor ihn schwere Verletzungen zurückwarfen. Nun will er sich in Ratingen mit einer entsprechenden Aufbauleistung im Rahmen der Vorbereitung wieder auf den alten Leistungsstand bringen. Helfen soll dabei Alexander Vangelista, Sportwissenschaftler und Athletiktrainer der SG. Sollten ärztliche Bedenken ausgeräumt werden können, steht der Neuzugang als Pendant zu Anthony Pistolesi auf der Rückraum-Rechten Position zur Verfügung. Anthony Pistolesi und auch Christian Rommelfanger werden ab der kommenden Spielzeit erstmals regelmäßig am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Waren die beiden Spieler in der Vergangenheit beruflich stark eingespannt, ist dies nun eine erfreuliche Wende aus Club-Sicht. Legendär dürfte Rommelfangers Auftritt im Pokalendspiel beim Neusser Aufstiegsaspiranten in die 3. Liga gewesen sein. 15 Minuten vor Spielbeginn kam der Spieler von einem Termin aus direkt im Anzug in die Halle. Nach einer lediglich 5-minütigen Aufwärmphase warf “Rommel” dann noch 15 Feldtore und sicherte dem Underdog den Pokalsieg. Pistolesi ist Gründungsmitglied und hält neben seiner Spielertätigkeit unter anderem beruflich den Kontakt zum Spitzensport im Hintergrund. Allein diese erweiterten Aktivitäten der beiden Leistungsträger dürfte das spielerische Potenzial der Mannschaft beflügeln. Einzig auf der Kreisläuferposition könnte es durch berufliche und studienbedingte Umstände noch zu einer Ergänzung kommen.

Kader SG Ratingen 2012/13

Trainer: Pascal Mahé (TSV Bayer Dormagen, A-Jugend-Bundesliga)
Co-Trainer: Sven Maletzki

Torhüter:
Jens Bothe (OSC Rheinhausen, 3. Liga West)
Magnus Schumacher

Linksaußen:
Ben Schütte (VFL Eintracht Hagen, 3. Liga West)
Florian Schlierkamp
René Ritterbach (eigene Jugend)

Rechtsaußen:
Tobias Dickel (OSC Rheinhausen, 3. Liga West)

Kreisläufer:
Julian Sommer (TB Wülfrath, Oberliga)
Max Seidel

Rückraum-Links:
Christian Rommelfanger
Bastian Schlierkamp

Rückraum-Mitte:
Marcel Müller (Altenhagen-Heepen, 3. Liga West)
Julian Bauer
Richard Graefe

Rückraum-Rechts:
Anthony Pistolesi
N.N. (2. Bundesliga)