Dieses Mal hatte die C1 der SG Ratingen den TUS Reuschenberg aus Neuss zu Gast. Es galt, mit einem Sieg den 1. Tabellenplatz in der Kreisliga zu sichern.

Das Trainergespann Mensger/Junkers konnten wieder auf eine fast vollständige Besetzung zurückgreifen. Der Torwart Jannik Lux, welcher aufgrund eines Fingerbruchs längere Zeit pausieren musste, war wieder einsatzbereit und gab der Mannschaft so den passenden Rückhalt.

Nach anfänglichem gegenseitigen Abtasten lösten sich die Blockaden der Ratinger Löwen mit dem ersten Heimtor in der 3. Minute durch Maximilian Lorenz.

Nach weiteren Toren durch Leander Schachner-Blume und Maximilian Lorenz konnte bis zur 13. Minute eine Führung von 9:2 herausgespielt werden.

Neben den bereits erwähnten Torschützen trug Finian Meiners mit 2 Treffern von halbrechts zum Halbzeitergebnis von 16:6 für die Junglöwen bei.

Nach der Pause startete unsere C1 gewohnt schnell und agil. Dank offener vorgezogener Deckung und schneller Mitte nahm das Spiel an Fahrt auf.

Jetzt kamen auch die Spieler Henri Neu, Massiomo Fillusch, Jan Noah Röttges, Lennart Lux und Pablo Tamayo-Lara zu ihren verdienten Toren.

Trotz zwei-stündigen HVN-Trainings von 4 Spielern direkt vor dem Spiel, war zu keiner Zeit eine Schwäche der Mannschaft gegeben.

So bekam die Elternschaft wieder einen schönen Jugendhandball zu sehen. Am Ende gewannen die Junglöwen deutlich mit 38:16-

Nächste Woche geht es am 9.11. um 18:00 zum Derby zum Tabellenzweiten TV Ratingen.

Spieler der C-Jugend der SG Ratingen:

Tor: Jannik Lux

Spieler: Massimo Filusch (1), David Habort (0), Valentin Kruska (0), Maximilian Lorenz (11), Lennart Lux (1) Patrik Mars (0), Finian Meiners (7), Henri Neu (4), Jan Noah Röttges (1), Leander Schachner-Blume (10), Pablo Tamayo-Lara (3)

Nicht dabei: Ben Balsat, Bela Heim, Leo Angelov

Trainer: Etienne Mensger, Torsten Junkers