Am letzten Samstag traf die Ratinger C-Jugend auf den TV Ratingen. Dieses Duell führte zur 1. Niederlage der Saison. Die körperliche Überlegenheit und die starke Abwehr der Gegner machten es unseren Junglöwen unerwartet schwer. Sie konnten nicht zur gewohnten Spielstärke finden.

Bis zur 6. Minute schien das Spiel noch sehr ausgeglichen. Sowohl der Gegner als auch Maximilian Lorenz und Jan Noah Röttges erzielten jeweils Tore zum Zwischenstand von 3:3 In der 11. Minute nahm der Coach Torsten Junkes bei einem Spielstand von 9:5 für den Gegner die 1. Auszeit und brachte für einen kurzen Zeitraum ein wenig Stabilität in unsere Abwehr. Jedoch wurden einfach zu viele Chancen liegengelassen und zu viele Bälle verworfen. Bis zur Halbzeitpause konnten sich dann noch Massimo Filusch, Leander Schachner-Blume, Maximilian Lorenz, Henri Neu und Finian Meiners in die Torschützenlisten zum 21:11 für den Ratinger TV eintragen.

Trotz des unglücklichen Spielverlaufs konnte die Mannschaft spielerische Akzente setzen. So begann die 2. Halbzeit mit einem schnellen und starken Auftritt unserer Junglöwen. Hier konnte unsere Mannschaft nochmals mit Toren von Bela Heim, Henri Neu, Finian Meiners, Maximilian Lorenz, Pablo Tamayo-Lara und Valentin Kruska begeistern. Letztendlich konnte der TV Ratinger seine Chancen jedoch besser verwerten. So endete das Spiel für den Gegner mit 42:26.

Am kommenden Samstag begrüßen wir den TuS Erkrath in der Höhle der Löwen auf der Gothaer Str. in Ratingen.

Spieler der C-Jugend der SG Ratingen: Jannik Lux – Ben Balsat (0), Massimo Filusch (2), David Habort (0), Bela Heim (3), Valentin Kruska (1), Maximilian Lorenz (8), Lennart Lux (1) Patrik Mars (0), Finian Meiners (2), Henri Neu (5), Jan Noah Röttges (3), Leander Schachner-Blume (1), Pablo Tamayo-Lara (1)

Nicht dabei: Leo Angelov

Trainer: Torsten Junkers, Aaron Möller