Nachdem die Ratinger C-Jugend souverän ihr Auftaktspiel gegen die HSG Neuss/Düsseldorf mit 30:21 gewonnen hat und in der vergangenen Woche in Eller mit 7:59 den Sieg gegen die HSG Eller holte, ging es gestern in der eigenen Halle gegen die TG 81 aus Düsseldorf.

Dieses Mal konnte das Trainer-Team Etienne Mensger und Torsten Junkers auf eine fast vollständige Aufstellung zurückgreifen. Bis auf David Harbort und Lennart Lux, welche zur Zeit noch verletzungsbedingt pausieren müssen, konnten alle ihr Können auf der Platte zeigen.

Direkt von Beginn an bewiesen die Jungs ihre Schnelligkeit und konnten in den ersten 10 Minuten die Führung auf 10:3 ausbauen. Danach ließen es die Jungs etwas ruhiger angehen, sodass sie mit 14:7 in die Halbzeitpause gehen konnten.

Trotz vieler vertaner Chancen – es wurden gleich drei 7-Meter hintereinander verworfen,  außerdem gab es viele Pfostentreffer – zeigte das Team seine Variabilität im Spielaufbau und der Abwehr und errang so ungefährdet den 3. Sieg in dieser Saison mit 32:11.

Aktuell kann sich die Mannschaft über den 1. Platz in der Tabelle freuen!

Gestärkt durch die gute Verpflegung des Catering-Teams ging es am Abend zur  Saisoneröffnung des SG Ratingen, wo die Junglöwen vor dem Regionalliga Spiel der 1. Mannschaft dem Publikum vorgestellt wurden.

Dann konnten die Jungs ihren Trainer Etienne Mensger in Aktion sehen und das spannende Spiel der großen Löwen gegen den SG Langenfeld erleben.

Am Sonntag, den 6.10.19 geht es nach Neuss gegen den TSV Norf. Die Junglöwen sind bereit, den ersten Tabellenplatz zu verteidigen!

Spieler der C-Jugend der SG Ratingen:

Aufstellung: Lennart Lux – Ben Balsat (2 Tore), Massimo Filusch (1), Bela Heim (2), Valentin Kruska (2), Maximilian Lorenz (8), Patrik Mars, Finian Meiners (1), Henri Neu (3), Jan Noah Röttges (7), Leander Schachner-Blume (5), Pablo Tamayo-Lara (1)

Verletzt: David Habort, Jannik Lux

Neuzugang: Leo Angelov (Tor)

Trainer: Etienne Mensger, Torsten Junkers