Nachdem in einem einwöchigen Handballcamp in der ersten Herbstferienwoche der Trainingsumfang noch einmal deutlich erhöht wurde, reißt die Leistung und Motivation der engagierten Truppe nicht ab. So schloss die B1 von interaktiv am vergangenen Sonntag mit einem Sieg gegen die TG Cronenberg an ihre bisherigen Erfolge an.

Das Spiel gestaltete sich knapp und nach einem Halbzeitstand von 15:13 in heimischer Halle wurde ein sicherer Sieg noch nicht erwartet. Beide Teams kämpften weiter mit großen Erfolgen im Angriff, jedoch auch einigen Schwächen in der Abwehr. Zum Schluss konnte sich interaktiv mit 35:30 durchsetzen. Etienne Mensger war mit 11 Treffern (92% Trefferquote) der beste Werfer.

Mensger (11), Wingert (9), Ditz (5), Bryde (4), Lindner (3), Wolf (2), Möller (1), L. Lipperson, Schriddels, T. Lipperson