Im zweiten Verbandsliga-Meisterschaftsspiel gewann die Truppe von Trainer Pascal Mahe` am Samstagnachmittag mit 25:21 (10:13) beim ATV Biesel und belegt damit nach dem zweiten Spieltag den zweiten Platz in der Tabelle.

Zu Beginn des Spiels gingen unsere Jungs zunächst dreimal in Führung, schafften es aber nicht, diese auszubauen. Dies nutzte der Gastgeber aus Biesel, der diesmal im Gegensatz zum ersten Spiel in Duisburg auf seine komplette Truppe zurückgreifen konnte, geschickt aus, und setzte sich zwischenzeitlich mit drei Toren ab. Zwar konnten sich unsere Jungs immer wieder herankämpfen, allerdings wurden etliche 100 %-ige Chancen teilweise leichtfertig vergeben. Dadurch konnte Biesel mit einer 13:10-Führung in die Pause gehen.

Nach der deutliche Ansprache von Trainer Mahe` in der Halbzeitpause wurde das Spiel unserer Jungs besser, so dass man relativ schnell zum 14:14 ausgleichen konnte. Zwar ging der Gastgeber wieder in Führung, aber beim Stand von 18:17 konnte unser Team endlich das Spiel drehen und gab die Führung bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab, so dass man mit einem 25:21 den zweiten Saisonsieg feiern konnte. Positiv war besonders die kämpferische Leistung in der zweiten Hälfte, negativ sicherlich die schlechte Wurfausbeute sowie ein völlig überfordertes junges Schiedsrichtergespann, welches zwischenzeitlich sogar aus unerklärlichen Gründen die Halle räumen wollte.

Am 30.09.2012 um 16.00 Uhr geht es mit dem Heimspiel gegen den MTV Rheinwacht Dinslaken weiter. In dem Spiel treffen wir als momentan Tabellenzweiter auf den Tabellenersten.

Folgende Jungs waren heute dabei:

Julian Bachert, Sean Ebert, Marius Haase (TW), Bastian Lindner, Sebastian Merzenich, Daniel Parsick, Mark Pfeiffer, Fynn Riegel, Peter Ritterbach, Simeon Stark, Marc Steppke.

Es fehlten Felix Bachert, Cedric Fuck, Yakub Göl, Simon Stegemann sowie Chris Weber.