In den kommenden Osterferien findet endlich wieder ein Handballcamp in Ratingen statt. In der ersten Woche vom 14. bis 17 April treffen sich alle handballbegeisterten Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2002-2005 in der Halle Gothaer Straße, um ihrem Lieblingssport nachzugehen oder den Handball für sich zu entdecken. Trainiert wird mit erfahrenen Spielern und Trainern der SG Ratingen immer von 10 bis 16 Uhr. Neben dem sportlichen Angebot gibt es auch täglich ein Mittagessen, Getränke und Snacks, damit jeder Spieler bei Kräften bleibt. Ein Camp-Shirt und eine Abschlussurkunde sollen die Teilnehmer noch lange an den Handballspaß während ihrer Ferien erinnern. Die Kosten liegen bei 95EUR (75EUR ab dem zweiten Kind). Die Anmeldung erfolgt über den Campflyer auf der SG-Homepage. Dort sind auch alle weiteren Informationen und Teilnahmebedingungen nachzulesen.

Handballcamp auch für die Minilöwen

Erstmalig ergänzt die SG Ratingen dieses Angebot um eine Minilöwengruppe. Im Rahmen des ausgeschriebenen Handballcamps der SG Ratingen für die älteren Jahrgänge findet auch ein tägliches Training für die Minilöwen statt. Hier können sich die Jahrgänge 2008-2011 anmelden. Aufgrund des Alters verkürzt sich das Training jedoch auf 10°°-12°° Uhr. Die Kosten liegen hier bei 40EUR (30EUR ab dem zweiten Kind). Das Mittagessen entfällt, Getränke und Snacks stehen aber auch hier zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über den Campflyer, jedoch bitte in der Spalte Jahrgang noch einmal in Klammern (MINILÖWE) ergänzen.

Das Minicamp findet nur bei mehr als 8 Anmeldungen statt, wenn auch das andere Camp stattfindet, ansonsten behält sich die SG Ratingen vor, die Veranstaltung abzusagen.

Das Maskottchen Siggi und das Trainerteam freuen sich auf euch!