Nur eine Woche vor dem Spitzenspiel der 1. Kreisklasse zwischen der HSG Gerresheim 3 und der SG Ratingen 2, mussten die Handballer aus Ratingen in heimischer Halle die Tura aus Büderich bezwingen. Nach der 3-wöchigen Zwangspause, die aus der Spielabsage vom Neusser HV und dem Karnevals-Wochenende entstand, musste die Mannschaft erst wieder richtig in Tritt kommen. Dabei musste das Team auf Salim Bakhsh verzichten, der wegen eines grippalen Infekts nicht eingesetzt werden konnte.

Bisher ohne Punktverlust: 2. Mannschaft der SG Ratingen

Hatte man im Hinspiel in den ersten Spielminuten noch einige Probleme gegen die Büdericher, da die 6:0-Deckung gegen die Hünen von Tura nicht funktionierte, starteten die Ratinger diesmal direkt mit einer 5:1-Deckung und offenbarten von Beginn an, dass die Gäste sich gegen diese Deckung kaum entfalten konnten. Einzig zu bemängeln war die schwache Wurfausbeute in der Anfangsphase. Dennoch schafften die SG’ler es, immer doppelt so viel Treffer zu haben, wie die Gäste (2:1, 4:2, 6:3, 8:4, 10:5, 12:6). Zum Ende des ersten Durchgangs konnten sogar noch zwei weitere Treffer hinzu addiert werden und so gingen die Gastgeber mit einer komfortablen 14:6-Führung in die Kabinen.

In den zweiten 30 Minuten konnte Trainer Sven Maletzki einige neue Formationen im Angriff und in der Abwehr testen, ohne dabei einen merklichen Leistungsabfall zu sehen. Daraus ergab sich dann auch folgerichtig, dass sich bis zum Schlußpfiff jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte. So gewannen die Ratinger vollkommen ungefährdet mit 30:14 die Begegnung.

Nun folgt am kommenden Wochenende das Spitzenspiel der Liga gegen die Drittvertretung der HSG Gerresheim. Die Gerresheimer haben sich ebenfalls (fast) schadlos gehalten und bisher lediglich im Hinspiel gegen die SG Ratingen verloren. Das Team freut sich dabei auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne. Das Spiel findet am Samstag, 23.02.2013, um 16:45 Uhr im Marie-Curie-Gymnasium (Gräulinger Str. 15, 40625 Düsseldorf) statt.

Linskens, Zielke – Preuss (3), Ghiea (3), Winkler (3), Bauer (5), Cleven (3), Zastrau (2), Schippers (2), Höfges (3), Brauner (4), Kühnelt (2).