Warf 11 Tore gegen DSC 99 Düsseldorf: Lukas PreußDie zweite Herrenmannschaft der SG Ratingen startete ihr neues Handball-Jahr mit einem Auswärtsspiel beim DSC99 Düsseldorf. Zwar musste Trainer Sven Maletzki auf Stefan Winkler und Jörg Linskens verzichten und durfte auch noch nicht den Neuzugang Marvin Kühnelt einsetzen. Dafür half erneut Lars Brauner aus der A-Jugend aus.

Die Gastgeber traten nur mit 5 Feldspielern an und so war das Spiel bereits nach wenigen Minuten beim Spielstand von 0:9 für die SG Ratingen vorentschieden. Zur Halbzeit führten die Gäste dann bereits mit 8:21. Nach dem Seitenwechsel ließ Trainer Maletzki nur noch 5 Spieler in die Abwehr, um den Düsseldorfern ein quantitatives Gleichgewicht zu bieten. An der deutlichen Überlegenheit änderte dies nichts und führte letztendlich zum Endstand von 18:45.

Zielke – Preuß (11), Ghiea (6), Bauer (9), Cleven (4), Zastrau (3), Schippers (1), Höfges, Jahan Bakhsh (1), Brauner (10).