Am Sonntag ging es für die D-Jugend zum Lokalderby gegen den TV Ratingen an den Europaring. Für die Mannschaft war es im Voraus klar, dass es sehr schwer werden wird, sich gegen dieses Team zu behaupten. Der TV zog dem entsprechend schnell davon und führte mit 9 : 1. Wieder einmal waren das Durchschnittsalter und die Größe die entscheidenden Faktoren. Dank eines dritten E-Jugendspielers hatten wir diesmal einen Auswechselspieler. Unser Team kämpfte um jeden Ball. Zur Halbzeit stand es 15 : 3 für den TV.

Die zweite Halbzeit begann, wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Es spielte nur der TV. Nur vereinzelt gab es für unser Team eine Torchance und wenn war diese toll herausgespielt und kein Zufallsprodukt. Alle Spieler gaben ihr Bestes. Zum Schluss siegte der TV mit 28 : 4.

Es spielten:
Max Zeidler(TW), Laurenz Tenhünfeld, Henning Zugehör 2, Jonas Sonntag, Nelson Legge 2, Liam Lassalle, Enrico Dombrowski, Emil Kübler