Der erste Neuzugang für die kommende Saison ist ein alter Bekannter: Abwehrspezialist Damian Janus kehrt nach drei Jahren bei der HSG Krefeld zurück nach Ratingen und verstärkt die Löwen ab dem Sommer. Der 30-Jährige unterschreibt zunächst für zwei Jahre, bis Sommer 2022.

Der gebürtige Duisburger begann seine handballerische Laufbahn in der Jugend beim MSV Duisburg und kam über die SG Solingen, wo er gemeinsam mit seinem Cousin Patrick Wiencek am Ball war, schließlich zum TuSEM Essen. Janus’ erste Seniorenstation folgte in der 3. Handball-Bundesliga, gemeinsam mit dem heutigen SG-Manager Bastian Schlierkamp, bei Bayer Uerdingen. Über den OSC Rheinhausen kam Janus 2013 schließlich zur SG Ratingen und stieg mit den Löwen prompt in die 3. Liga West auf. Nach vier Jahren im Löwendress wechselte Janus schließlich zur HSG Krefeld, mit der er 2019 in die 2. Handball-Bundesliga aufstieg. In der aktuellen Saison ist der 30-Jährige als Abwehrchef des Zweitligisten aus Krefeld am Ball und wird seine Qualitäten ab der kommenden Saison wieder in der Höhle der Löwen unter Beweis stellen.

Manager Bastian Schlierkamp mit Rückkehrer Janus.

Darauf freut sich Janus schon sehr und hat für die Zukunft, nach seiner Zeit in der zweiten Bundesliga, klare Ziele mit den Löwen. „Ich hatte eine ganz tolle und erfolgreiche Zeit in Krefeld. Mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen und es ist eine tolle Erfahrung, die ich für immer in Erinnerung behalten werde. Ich habe mich dennoch für die SG entschieden, da ich von dem Projekt überzeugt bin und in Ratingen schöne Zeiten hatte. Ich kenne das Umfeld und möchte meinen Teil dazu beitragen, die kommende Saison mit dem Team erfolgreich zu gestalten – ganz klar mit dem Ziel, den Verein zurück in die 3. Handball-Bundesliga zu führen.“

SG-Geschäftsführer Bastian Schlierkamp freut die Unterschrift des Rückkehrers. „Dass Damian bei uns für mindestens zwei Jahre unterschreibt freut mich natürlich wahnsinnig“, erzählt der 36-Jährige, „ich kenne Damian schon seit er als Jugendspieler in den Seniorenbereich gewechselt ist und hab mich schon damals sehr gefreut, als er 2013 das erste Mal zu uns gewechselt ist. Dann ist er für sich den nächsten Schritt gegangen und hat sich den Traum erfüllt in der 2. Handball-Bundesliga zu spielen – dort ist er jetzt Abwehrchef, das spricht sportlich für sich“. Fast noch mehr als das Sportliche schätzt Schlierkamp aber den Mensch Damian Janus. „Damian ist vor allem menschlich immer jemand gewesen, der überragend gepasst hat und unglaublich wertvoll für eine Mannschaft ist. Auch während seiner Zeit in Krefeld haben wir immer den Kontakt gehalten. Damian ist jemand, der immer Gas gibt und wir unserer Abwehr eine neue Qualität geben wird.“

Janus’ Kontrakt beginnt zur neuen Spielzeit, ab dem 01.07.2020 – wir sagen jetzt schon: Herzlich Willkommen zurück in Ratingen, Damian!