Am 22.11.2012 traf sich die E-Jugend nicht in der Bismarckstraße zum Training, sondern der Weg führte nach Duisburg beim XXL Bowling, um ab 17.00 Uhr zur Abwechslung mal eine ruhige Kugel zu schieben.

Auch hier waren die Jungs sehr zielsicher unterwegs, denn es gab mehr strikes and spares als erwartet. Nach fast drei Stunden Pins umwerfen, Freunde anfeuern und sich über gutters ärgern, hieß es den Heimweg antreten. Müde und glücklich verließ die E-Jugend die Halle und freute sich über die vorweihnachtliche Überraschung.

Und wenn Ihr euch fragt, was strikes, spares and gutters sind, dann geht doch einfach mal wieder auf die Bowlingbahn. Es lohnt sich!