Zum dritten Mal jährte sich am vergangenen Samstag das Beachhandballturnier der SG Ratingen. Bei bestem Wetter kamen 300 Handballer und Zuschauer zusammen, um ihrer Lieblingssportart auch in der freiluftigen Sommervariante nachzugehen. Die Teilnehmer strahlten mit der Sonne um die Wetter und die Stimmung war glänzend. “Der Spaß bei so einem Event ist eben noch größer, wenn die Sonne mitspielt”, freut sich Ben Schütte aus dem Marketingteam über das glückliche Händchen mit dem Wetter. Bei bereits über 20 Grad ging es um 10 Uhr mit den ersten Spielen los. Insgesamt 25 Seniorenteams und drei Jugendmannschaften waren für das Turnier gemeldet.

Die Jugendteams und Damenmannschaften lieferten sich zuerst die ersten heißumkämpften Duelle im Sand. Bei den Damen mischten die weibliche B- und A-Jugend sowie beide Damenteams der SG mit. Im Finale setzte sich jedoch die Verbandsligadamen des SV Friedrichsfeld durch. Trainiert wird das Team von Felix Linden, der nicht nur mit dem Sieg seiner Mannschaft sichtlich zufrieden war. “Trotz der vielen Arbeit, um einen solchen Event zu organisieren, lohnt es sich rückblickend, wenn die Teilnehmer ein positives Feedback rückmelden!” kommentiert Linden, der federführend für das Turnier verantwortlich war.
Anschließend folgte das Herrenturnier. Der sportliche Ehrgeiz war natürlich ungebremst, doch im Vordergrund stand wie immer der Spaß. Zahlreiche Jugendschiedsrichter sorgten für die faire Durchführung der Spiele. Nach den hartumkämpften Vorrundenspielen und den anschließenden Platzierungsspielen stand der Sieger fest: “Beachboom” aus Haan konnte das Team “Reinsteckefüchse” überwinden und nahm den Siegpokal mit nach Hause.

Stärken konnten sich die Mannschaften in den Pausen wie immer mit kühlen Getränken am Bierwagen oder sich mit allerlei Leckerem am Grill versorgen, der von Klaus Schöbel, Marko Matthes und Frank Koch bestens bedient wurde. Im Anschluss an das Turnier gab es eine Player´s Party im KA im Vereinsheim auf dem ASC-Gelände an der Gothaer Straße. Von dort war der Weg kurz ins Holiday Inn, wo einige weiter angereiste Spieler dann die Nacht verbrachten.

Mit diesem Beachhandballturnier konnte die SG Ratingen die Saison 2012/13 endgültig verabschieden und blickt auf ein mehr als erfolgreiches, sportliches Jahr zurück. Der Club bedankt sich bei allen Helfern und Teilnehmern für dieses gelungene Handballfest.

Bilder