Am Sonntagnachmittag mussten sich die SG B-Junioren mit 24:25 knapp der HSG Rade/Herbeck geschlagen geben. Trainer Pascal Mahé musste im 2. Spiel der Woche mit Chris Weber, Marc Steppke (beide Schulterluxation), Sebastian Merzenich (Kahnbeinbruch) und Peter Ritterbach (Grippe) einige Ausfälle kompensieren.

Dennoch starteten die neun verbliebenen einsatzbereiten B Junioren gut ins Spiel und konnte sich bis auf 7:2 absetzen bevor die HSG Rade/Herbeck ihre erste Auszeit nahm. Pascal Mahé´s Mannschaft schaffte es jedoch nicht die gute Leistung zu halten. Bis zur Pause gelang es der Truppe aus Rade auf 4 Tore zum 15:11 heran zu kommen.
Nach der Pause setzte sich das Bild aus der ersten Halbzeit fort, die Mannschaft der HSG Rade/Herbeck fand immer besser ins Spiel, wohingegen unsere B Junioren im Angriff immer einfallsloser wurden. Den Gästen gelang es mit einem 4:0 Lauf zum 15:15 auszugleichen.
Torwart Marius Haase verhinderte mit einigen tollen Paraden in dieser Phase, das sein Team deutlich in Rückstand geriet, in der Folge konnte sich kein Team deutlich absetzen. Beim Spielstand von 20:20 gelang es den Gästen über 20:22 und 21:24 sich abzusetzen, bevor unsere B Junioren gegen Ende wieder besser ins Spiel fanden und zum 24:25 Endstand aufholen konnten.
Es spielten:
Haase; Pfeiffer (4), Riegel, Lindner (1), Göl (5), Stark (2), Bachert (3), Parsick (8), Ebert (1),