SG Ratingen 2011 B1J gewinnt deutlich gegen den Garather Sportverein.

Am vergangenen Sonntag, den 05.02.12, traf die männliche B-Jugend der SG Ratingen in Garath auf die B-Jugend des Garather Sportvereins.
Nach der Niederlage der Ratinger im Hinspiel (19:27) hatten sich die Jungs aufgrund der aufsteigenden Tendenz in der Tabellenplatzierung einen Sieg fest vorgenommen.

Diese Aussichten ließen alle Spieler der SG-B-Jugend zum Spiel hoch motiviert erscheinen, jedoch bedeutete die große Menge an Spielern, dass einer das unglückliche Los ziehen musste und aussetzen beziehungsweise ins Kampfgericht musste.
Dieses Los fiel in diesem Fall auf Pascal Hogrebe, einer unserer begabten Rechtsaußen.

Das Spiel begannen die SGler mit gemischten Gefühlen, da sie den Schiedsrichter aus vorhergehenden Spielen und Lehrgängen bereits kannten. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf das Spiel und so bestimmte die SG Ratingen von der ersten Minute an das Spielgeschehen. Dies zeigte sich dann auch im Punktestand zur Halbzeit (8:14).
In der Halbzeitpause bekamen wir eine Ansprache von Trainer Thomas Ploenes, bei der er uns zur Vorsicht ermahnte, dass wir jetzt nicht wie in vorherigen Spielen einknicken sollen.

Zum Glück war dies nicht der Fall und wir bauten unseren Punkte-Vorsprung dank unserer Top-Scorer Adnan Özdemir (insgesamt 10 Tore) und Nils Seibel (insgesamt 8 Tore) auf 15:29 aus. Auch Torwart Joshua Schönert konnte sich wieder beweisen und dies nicht nur im Tor sondern auch bei seinen punktgenauen Tempogegenstoß-Pässen, die fast jedes Mal zu einem Tor wurden. Zeitstrafen und Ähnliches gab es in diesem Spiel wenige, da der Schiedsrichter auf beiden Seiten viel durchgehen ließ.

Die weiteren Tore warfen Dominik Harnisch (4 Tore), Florian Rolfes (3 Tore), Ishak Sahin (1 Tor) Maximilan Beier (1 Tor), Said El-Barazi (1 Tor) und Marlon Brückner (1 Tor).
Mit diesem Sieg bestätigten wir den momentanen Aufwärtstrend der SG Ratingen B-Jugend in den letzten Spielen.