Am Sonntag um 16:00 Uhr gastiert die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen im Sportzentrum West an der Gothaer Str.

Der Gast belegt aktuell den vierten Tabellenplatz der Staffel West und hat lediglich zwei Punkte Rückstand auf die gastgebenden A Junioren aus Ratingen.  Unsere A Junioren mussten am vergangenen Spieltag die erste Saisonniederlage gegen den Spitzenreiter aus Völklingen hinnehmen, die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen spielte zuhause gegen den ART Düsseldorf und fügte den Nachbarn aus Rath die dritte Saisonniederlage in Folge zu. Der Gast aus Wetzlar konnte sich bisher nur in heimischer Halle behaupten und hat auswärts noch keinen Punktgewinn verbuchen können.

Für die Junioren um Trainer Julian Bauer ist der Gast kein Unbekannter, bereits in der Vorbereitung trafen die beiden Teams aufeinander, wobei sich die SG in diesem Spiel knapp mit 21:20 behaupten konnte, auch wenn das Team aus Wetzlar in der Gesamtplatzierung des Turniers knapp mit einem Punkt Vorsprung vor der SG landete.

Personell kann Trainer Julian Bauer nicht auf den gesamten Kader zurückgreifen, Links Außen Timo Lohr zog sich in der Begegnung gegen die HSG Völklingen einen Muskelfaserriss zu und wird nicht auflaufen können.

Wir haben die Niederlage aufgearbeitet und aus den Fehlern gegen Völklingen gelernt und wollen es jetzt vor heimischer Kulisse gegen die unangenehm zu spielende Mannschaft aus Wetzlar besser machen. Wobei der Ausfall von Timo schon weh tut, aber ich denke die Mannschaft ist gut genug aufgestellt um auch das kompensieren zu können meint Rechtsaußen Etienne Mensger.

Bereits vor dem Spiel der A Junioren wird spannender Jugendhandball in der Gothaer Str. geboten, die C Junioren der SG Ratingen empfangen bereits um 12:45 Uhr den Turnerbund Oberhausen in der Verbandsliga Gruppe 2 und die B Junioren  haben um 14:15 Uhr den Tabellenzweiten der Verbandsliga, die HSG Rheydt/Geistenbeck zu Gast.