Die männliche A-Jugend präsentierte sich heute in Topform und schlug den A-Jugend-Bundesligisten BHC Solingen im Freundschaftsspiel am heutigen Abend mit 29:23.

Die erste Halbzeit war die wohl am ausgeglichenste, von den Dritteln (9:12). Direkt zu Beginn des 2. Drittels konnte die SG durch gute Aktionen das Spiel drehen und es stand schnell 15:12. Mit NUR 3!!!! Gegentreffern wurde die zweite Halbzeit erfolgreich mit 22:15 für die SG entschieden. Das letzte Drittel wurde dann besonders durch technische Fehler beider Mannschaften geprägt.
Das Spiel endete verdient, mit einem 29:23 Sieg für die
SG-A-Jugend. Besonders Paul Keutmann zeigte zwischen den Pfosten eine beeindruckende Leistung, indem er die Solinger Bundesligaspieler immer wieder zum verzweifeln brachte.

Eine herausragende Leistung zeigte dabei auch Laurenz Ditz in der Abwehr,
der mit großem Engagement immer wieder seinen Nebenleuten aushalf und einen wichtigen Beitrag zur insgesamt hervorragenden Abwehrleistung beisteuerte.

Am kommenden Samstag spielt die A-Jugend gegen den direkten Verfolger aus Langenfeld. Da dies eins der entscheidenden Spiele um die Meisterschaft in der Oberliga ist, wäre es natürlich spitze, wenn einige mit nach Langenfeld kommen könnten!!

Keutmann/Schönert – Wingert (12/5), Ditz (3), Lindner (6), Bryde (3), Möller (1), Mensger (2), Ritterbach (1), Lohr, Helfrich(1).

Presselink: Ratinger Online-Zeitung