Fabian Bednarzik – Neuer Löwe im Rudel 30.10.2015: Fabian Bednarzik – Neuer Löwe im Rudel
Fabian Bednarzik und Bastian Schlierkamp
Die SG Ratingen kann sich nach beinahe einem Drittel der Saison über einen Neuzugang freuen. Mit Fabian Bednarzik verstärkt ein erfahrener Rückraumspieler die Löwen und ist ab sofort spielberechtigt. Bednarzik wechselt von Adler Königshof in die Dumeklemmerstadt und soll die Lücke schließen, die Nikolai Lenz hinterlässt. Der etatmäßige Löwe fällt nicht nur wegen einer Schambeinentzündung auf unbestimmte Zeit aus, sondern wird ab Dezember ein halbjähriges Praktikum in Fernost absolvieren und somit der Mannschaft in dieser Saison nicht mehr aktiv helfen können.

Es ging wieder einmal alles sehr schnell. Bednarzik und sein eigentlicher Verein, der Oberligist Königshof, waren sich seit dem letzten Wochenende einig getrennte Wege zu gehen. Wenige Tage zuvor hatte bei den Dumeklemmer Niko Lenz keine leichte Entscheidung zu fällen, als ihm ein vielversprechender Praktikumsplatz in Singapur angeboten wurde. Auf der einen Seite ein freier Platz im Kader, auf der anderen ein freier Spieler – die beinahe logische Konsequenz ist seit dem Donnerstagabend eingetütet. Der spielstarke Halblinke wird zunächst bis zum Saisonende das Löwenrudel verstärken.

Zustande gekommen ist der Kontakt nach Ratingen auf die mittlerweile schon Löwen-typische Art. Beim TV Krefeld-Oppum absolvierten Bastian Schlierkamp und Fabian Bednarzik die ersten Schritte im Seniorenbereich gemeinsam. Mit Simon Breuer, Spielertrainer des Rudels, spielte Bednarzik beim TV Korschenbroich zusammen, die Sache rund macht seine letzte Station bei den Adlern aus Königshof. Denn hierher kennt er unter anderem Sebastian Bartmann und Malte Jaeger.

Der gebürtige Krefelder freut sich sehr auf die neuen und alten Mitspieler: “Ich kenne viele Jungs, der Kontakt ist eigentlich nie abgebrochen. Nachdem sich abzeichnete, dass ich noch einmal etwas Neues angreifen könnte und sich mit Simon und Bastian Gespräche anbahnten, wurde es schnell konkret. Nun freue ich mich nicht nur darauf mit alten Weggefährten noch einmal in einem Team zu spielen, sondern auch darauf in der dritten Liga ein ambitioniertes Ziel zu verfolgen, zu dem ich meinen Teil beitragen kann.”

 
Zur Person: Fabian Bednarzik

Fabian Bednarzik wurde am 27.01.1984 in Krefeld geboren. Mit 1,94m Körpergröße bringt der gebürtige Krefelder optimale Voraussetzungen mit, um das Löwenrudel auf den rar besetzten Rückraumpositionen zu entlasten und wird mit seiner hochklassigen Erfahrung eine echte Alternative für Spielertrainer Simon Breuer sein. Seine Freizeit verbringt der IT-Fachmann gerne auf Reisen oder einfach mit Freunden und Familie. Als seine größten sportlichen Erfolge führt Bednarzik die Aufstiege in die 2. Bundesliga mit dem TV Korschenbroich und in die Ober- und dritte Liga mit den Adlern an.