3. Herren – 2. Niederlage im 3. Spiel 28.09.2015: 3. Herren – 2. Niederlage im 3. Spiel
Zuversichtlich: Coach Andi Wirtz
Mit einer 18:25-Niederlage (9:11) geht die dritte Mannschaft um Trainer Andreas Wirtz in die Herbstpause. Gegen den Absteiger aus der Bezirksliga, Fortuna Düsseldorf, sah es 45 Minuten sehr gut aus. Zwischenzeitliche Rückstände bis zu 4 Toren wurden durch gute Spielzüge eliminiert. Ein gutes Kombinationsspiel und schnelle Spielzüge, so wie die Übersicht im Zusammenspiel hielten die Partie in der ersten Hälfte ausgeglichen.

Das zeigt auch die Verteilung der Tore. Leider reichte die Kraft zum Ende der 60 Minuten nicht mehr aus und 7 Alu-Treffer habe ihr Übriges dazu beigetragen. „Der Gegner war einfach besser und schneller“, so resümiert Trainer Wirtz die Niederlage, „dennoch sehe ich noch viel Potenzial im Team, so dass wir die Liga weiter aufmischen können.“

Die Aufstellung: Gerad P.(TW); Gehrmann (TW); Jorgenhaus ; Michel (1); Heuser (3/2); Gerard T; Peters (1); Brebeck (2) ; Ghiea; Schöbel (1); Malchow (2); Gerson (2); Eggert; Winter(5/1)