Zwote steht vor letztem Heimspiel 28.04.2017: Zwote steht vor letztem Heimspiel

Am Samstag geht es wieder los, nach der dreiwöchigen Osterpause biegt die Landesliga auf die Zielgerade ein. Drei Spieltage stehen noch aus, bevor Auf- und Absteiger feststehen werden, direkt zum Auftakt absolvieren die Löwen ihr letztes Heimspiel und können dabei eine beeindruckende Serie aufrecht erhalten.

Die ganze Saison über musste die Zwote in der Höhle der Löwen nicht einen einzigen Punkt abgeben, das soll natürlich auch in der letzten Begegnung gegen die SG Unterrath so bleiben. Für die Ratinger ist es das eigentliche Derby der Liga, denn von der Gothaer Straße ist es nur ein Katzensprung über die A52 bis zur Heimspielstätte der SGU. Dabei geht es für beide Teams in der Partie des Spitzenreiters gegen den Vorletzten um viel.

Die Gäste aus Düsseldorf stehen im Abstiegskampf mit dem Rücken zur Wand. Mit 14:32 Punkten bekleiden sie derzeit den Vorletzten und somit einen Abstiegsrang und brauchen dringend zwei Punkte um den Sprung ans rettende Ufer zu schaffen. Beeindruckend ist jedoch die Einstellung der kämpferisch starken Mannschaft. Nach der Hinrunde war die SGU mit nur fünf Punkten schon weit abgeschlagen und stand bereits mit einem Bein in der Bezirksliga. Durch wichtige Siege wie gegen Gerresheim oder den ETB Essen konnten sich die Düsseldorfer zurück kämpfen und haben nun eine realistische Chance auf den Klassenerhalt.

Für die SG aus Ratingen geht es darum, in den letzten drei Spielen keine Federn mehr zu lassen. Der Aufstieg liegt fest in der eigenen Hand und daher wollen die Löwen nichts anbrennen lassen. Elementar wichtig ist dafür ein Heimsieg gegen Unterrath, um das komfortable drei-Punkte-Polster so aufrecht zu erhalten und in einer Woche mit ordentlich Rückwind nach Mülheim Saarn zu fahren. Die Verletzungen sind auskuriert und die Löwen heiß auf den Endspurt.

SG Ratingen II – SG Unterrath, Samstag 29.04., Anwurf um 15:30 in der Höhle der Löwen, Gothaer Straße 23, 40880 Ratingen.