Zwote vor Rückrunden-Auftakt 28.01.2017: Zwote vor Rückrunden-Auftakt
Die Löwen gehen als Favorit in die Rückrunde.
In der Landesliga steht für die Löwen der Auftakt der Rückrunde an. Über dreizehn Spiele hinweg müssen die Dumeklemmer ihren 3-Punkte-Vorsprung ins Ziel retten, die erste Etappe dafür ist die DJK Grün/Weiß Werden. Im dritten und letzten Heimspiel in Folge treffen die Ratinger am morgigen Sonntag um 17:30 Uhr auf den Gast aus Essen.

Das erste Aufeinandertreffen Mitte September letzten Jahres war eine einseitige Angelegenheit. Mit 39:25 besiegten die Löwen ihren Auftaktgegner in fremder Halle und konnten mit der 14-Tore-Differenz den zweithöchsten Sieg der Hinrunde feiern. Vor allem Torhüter Michael Hoffend von Knobloch und Junglöwe Clemens Oppitz, der mit neun Treffern die meisten SG-Tore erzielte, waren glänzend aufgelegt. Nach der Niederlage am ersten Spieltag konnten sich die Werdender jedoch fangen und führen derzeit mit 11:15 Punkten auf dem 8. Rang die untere Tabellenhälfte an. Beachtlich ist dabei sowohl die Angriffs- als auch Abwehrleistung der Essener, die nämlich Licht und Schatten gleichen. Mit 360 geworfenen Toren stellt der Gast hinter den Löwen den drittbesten Angriff der Liga… allerdings mit 369 kassierten Treffern auch die schlechteste Abwehr. So kommt eine Differenz von -9 zustande, die im Ligaweiten Vergleich auf dem sechsten Rang liegt und somit besser ist als der eigentliche Tabellenplatz.

Es trifft der zweitbeste Angriff auf die schlechteste Abwehr der Liga, die beste Abwehr auf den drittbesten Angriff. Spielentscheidend wird also vor allem die Abwehrleistung der Gäste sein. Über die Situation der Hausherren wurde schon genug gesagt. Als Herbstmeister ist die Favoritenrolle in den nächsten dreizehn Spielen schon verteilt. Die ganze Liga geht auf Löwenjagd und die Gejagten dürfen sich dabei keinen Schnitzer, keinen Ausrutscher und keine Unkonzentriertheit erlauben. Auch nicht im ersten Spiel der Rückrunde gegen die DJK Grün/Weiß Werden. Die Dumeklemmer wollen auch das Dritte der drei Heimspiele in Folge siegreich gestalten und die kleine Serie von zehn gewonnen Spielen in Folge weiter ausbauen. Denn jeder Punkt zählt, die Rückrunde kann beginnen, mit der ersten Etappe von 13!

SG Ratingen II – DJK Grün/Weiß Werden, Sonntag 29. Januar, Anwurf um 14:45 in der Höhle der Löwen, Gothaer Str. 23, 40880 Ratingen