Zweite Herren reisen ersatzgeschwächt nach Wersten 27.11.2015: Zweite Herren reisen ersatzgeschwächt nach Wersten

Nach der zweiwöchigen Spielpause steht für die zweite Herrenmannschaft das letzte Auswärtsspiel des Jahres auf dem Spielplan. Am Samstagnachmittag geht es zum SV Wersten nach Düsseldorf. Dabei ist Trainer Leszek Hoft zu einigen Umstellungen in der Mannschaft gezwungen.

Mit Zarnekow, Engelen, Laag und Glöckler fallen gleich vier wichtige Spieler aus unterschiedlichen Gründen aus. Da auch die A-Jugend parallel ihr Topspiel in Radevormwald bestreitet, kann man nicht auf Unterstützung hoffen.

Der SV Wersten steht mit einem positiven Punktekonto auf Platz 7 der Tabelle und ist, wie sich in den letzten Jahre gezeigt hat, immer schwer auszurechnen. Drei knappe Niederlagen gegen die Spitzenteams der Liga sind Warnung genug, das Auswärtsspiel konzentriert und ernsthaft anzugehen.

Wer das Reserverudel lautstark unterstützen möchte, sollte sich am Samstagnachmittag um 16 Uhr in der Halle an der Feuerbachstr. in Düsseldorf Oberbilk einfinden (Adresse fürs Navi: Färberstr. 40, 40223 Düsseldorf).