Neuzugang im Tor – Löwenrudel schließt weitere Lücke 27.08.2014: Neuzugang im Tor – Löwenrudel schließt weitere Lücke

Das Löwenrudel kann einen weiteren Zugang vermelden. Matthias Piecuch kommt wie Teamkollege Tim Wittenberg von Mettmann Sport und entschärft so die angespannte Personallage im Tor der Dumeklemmer. Schon bei der Saisoneröffnung kam er zum Einsatz und deutete an, dass er mehr als nur Ersatz sein kann und will.

Die Kontakte nach Ratingen reichen beinahe bis zur Gründung der SG zurück. Bereits vor drei Jahren gab es erste Kontaktaufnahmen und nachdem vor kurzem der alte und neue Teamkollege Wittenberg zum Rudel stieß, lebten diese wieder auf. Piecuch überzeugte im Probetraining und möchte sich fortan der Herausforderung dritte Liga stellen. “Matthias hat durch seinen Ehrgeiz und gute Trainingsleistungen überzeugt. Außerdem hat er definitv noch großes Potential, so dass er es uns nicht schwer gemacht hat, uns für ihn zu entscheiden.”, so Bastian Schlierkamp über den Neuzugang.

Piecuch selbst sieht bei der SG die Chance, sportlich einen weiteren Schritt nach vorn zu machen: “Seit der Gründung hörte man viel Positives und nach meinen ersten Eindrücken aus der Mannschaft kann ich nur sagen, dass ich mich menschlich und sportlich sehr gut aufgehoben fühle.” Für das Team wünscht sich der deutsche A-Jugend-Meister von 2010 vor allem eins: “Wir können nur als Mannschaft in der Liga bestehen. Im Rudel besser zu sein als der Gegner wird für uns in jedem Spiel die Aufgabe sein. Was rauskommt wird man sehen, aber wenn ich mir etwas wünschen könnte, wäre das ein Platz im Mittelfeld.”

Zur Person: Matthias Piecuch

Der am 17.05.1991 in Mettmann geborene Piecuch begann seine Handballkarriere beim Mettmanner TV. Über die Stationen HSG Düsseldorf, Unitas Haan und Mettmann Sport führte in der Weg nun zum Löwenrudel. Als Azubi zum Fachinformatiker ist der Sport für ihn mehr als nur ein Ausgleich, was sich in seiner Freizeit widerspiegelt. Denn hier ist es nicht nur als Trainer in einem Fitnessstudio tätig, sondern tauscht auch gerne den Hand- mit einem Fußball. Piecuch bindet sich vorerst für ein Jahr an das Löwenrudel.