Kieslich Vertriebsentwicklung bildet Löwen fort 25.05.2015: Kieslich Vertriebsentwicklung bildet Löwen fort

Der Klassenerhalt in der 3. Liga ist vollbracht, doch die Arbeit ruht bei der SG Ratingen noch lange nicht. Die Mannschaft um Trainer Richard Ratka hat das letzte Spiel der Saison hinter sich, das Team im Hintergrund arbeitet mit Hochdruck an den Planungen für die kommende Spielzeit.

Da Fort- und Weiterbildungen in jedem Bereich für stetiges Weiterkommen unerlässlich sind, nahm das Marketing-Team der SG Ratingen ein Angebot ihres Partners, der Kieslich Vertriebsentwicklung, gerne an.Anfang April ging es an zwei Tagen in sehr praktisch gehaltenen Workshops um das Thema Kundenakquise aber auch Kontaktpflege und Mehrwerte für bestehende und künftige Partnerschaften. Dabei entwickelten die SG-Verantwortlichen mit Firmeninhaberin Birgit Kieslich verschiedene Konzepte, um die SG Ratingen noch besser zu präsentieren und die Vorteile einer gemeinsamen Partnerschaft weiter herauszuarbeiten.

Marketing-Team Mitglied Jens Engelen: „Wir haben uns zwei Tage lang intensiv über die bisherigen Spielzeiten Gedanken gemacht und geschaut, wie wir bislang auf diesem Feld gearbeitet haben. Wir sind der Meinung, dass wir uns über die Jahre neben den Erfolgen im sportlichen Bereich auch im Bereich der Sponsorenbetreuung stetig weiter entwickelt haben und verschiedene Mehrwerte bieten können. Wir sind aber auch kritisch genug und vor allem hungrig, immer neue und noch bessere Lösungen zu finden, um Dinge zu verbessern. Zusammen mit Frau Kieslich, die als Partnerin der SG Ratingen auch von ihren eigenen Erfahrungen berichtete, konnten wir Punkte herausarbeiten, die wir künftig in Kooperationen einbringen werden.“

Die Chance dafür hatte das Team bereits eine Woche später. Hier ging es im persönlichen Live-Coaching um den direkten Kundenkontakt, sowohl im Telefonat als auch im persönlichen Gespräch. Aufkommende Fragen zielgerecht zu beantworten und im richtigen Dialog mit den Partnern zu stehen, war hier das Ziel.

„Es war ein sehr angenehmes Arbeiten mit dem Team der SG Ratingen“, resümiert Birgit Kieslich. „Für mich war es ein spannendes Thema. Ich berate überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen zum Thema Neukundengewinnung. Sportvereine haben zusätzliche Herausforderungen, können aber auch das Herzen öffnende Element Sport und die damit verbundenen Emotionen im Verkaufsprozess einsetzen. Im Sport haben wir hervorragende Möglichkeiten des klassischen Business-Netzwerkens, das für viele Partner interessant ist. Dies muss auch so kommuniziert und im Dialog mit den Partnern mit einem noch stärkeren Profil versehen werden. Wir haben eine Menge Ideen entwickelt, die das Team der SG Ratingen nun umsetzt.“

Nähere Infos dazu werden in den kommenden Wochen auf der Homepage der SG Ratingen unter www.sgratingen.de zu lesen sein.

Für Firmengründer, Jungunternehmer oder Unternehmen aus dem Mittelstand bietet die Kieslich Vertriebsentwicklung regelmäßig individuelle Workshops und Seminare an.

Informationen gibt es unter www.kieslich-vertriebsentwicklung.de