Lars Jäckel stößt zum Rudel 21.04.2016: Lars Jäckel stößt zum Rudel
Bastian Schlierkamp mit Neuzugang Lars Jäckel
Der Kader des Löwenrudels für die kommende Spielzeit ist beinahe komplett. Mit Lars Jäckel hat nun ein weiterer Spieler seine Zusage gegeben und wird für mindestens eine Saison die Mannschaft des Trainergespanns Simon Breuer und Richard Ratka verstärken. Nach den Verpflichtungen im Tor, auf der Rechtaußenposition und im Rückraum sind nun nur noch wenige offene Fragen verblieben.

Der 25.10.2014 hat wohl bleibenden Eindruck bei Löwen-Manager Bastian Schlierkamp hinterlassen. Unter anderem einem unbekümmert und abgeklärt aufspielenden Rückraumspieler der Zweitvertretung des VfL Gummersbach war es zuzuschreiben, dass die Laune beim Löwenrudel nach dem Schlusspfiff eher mäßig war. Sechs Buden hatte der damals 21-jährige der SG eingeschenkt und somit einen großen Anteil an der Heimniederlage, die Ratka und seine Jungs seinerzeit einstecken mussten. Umso mehr freut sich Schlierkamp nun über die Gewissheit, dass Lars Jäckel in Zukunft seine Tore für anstatt gegen die Löwen werfen wird.

“Für mich waren mehrere Faktoren ausschlaggebend für einen Wechsel nach Ratingen. Der Kontaktaufbau erfolgte über Simon Breuer. In der Mittelrhein-Auswahl wurde ich u.a. von seinem Bruder und unseren Vätern trainert. Daher war bekannt was man von einander zu erwarten hat. Die Konstellation mit Simon und Richard ist sehr interessant, das Potential des Vereins ist enorm und ich wurde im Probetraining gut aufgenommen!”, legt Jäckel seine Beweggründe für die Zusage offen. Bastian Schlierkamp ergänzt zum anstehenden Wechsel: “Lars ist trotz seines jungen Alters schon recht abgeklärt, behält immer die Übersicht und ist ein echter Allrounder. Er wird zeigen wollen was in ihm steckt und ich bin froh, dass er dies bei uns tun wird!”

Die Kaderplanungen der Verantwortlichen des Löwenrudels sind demnach schon weit fortgeschritten. Punktuell sollen noch Verstärkungen gefunden werden, aussichtsreiche Kandidaten wurden bereits vorstellig und man darf gespannt sein, wie die Zusammenstellung der Mannschaft im kommenden Jahr schließlich aussehen wird.

Zur Person: Lars Jäckel

Lars Jäckel wurde am 02.02.1993 in Gummersbach geboren. Seine Ballsportbegeisterung führte schnell zum Handball, Halt machte diese aber auch nicht bei Tennismatches, denen sich der 1,93m große Jäckel stets gerne stellt. Über die Stationen TV Bergneustadt, TSV Bayer Dormagen, Leichlinger TV und den VfL Gummersbach führte den Kaufmann für Versicherung und Finanzen seine Karriere zum TV Strombach, für den er aktuell in der Oberliga Mittelrhein am Ball ist. Seine Freizeit verbringt der Allrounder je nach Wetterlage am Kölner Rheinufer oder am Playstationcontroller. Jäckel und die Löwen gehen zunächst ein Jahr den gemeinsamen Weg.