SG verschenkte den Sieg gegen HSG Eller 19.01.2015: SG verschenkte den Sieg gegen HSG Eller
Mit einem Punktgewinn am frühen morgen: Unsere Junglöwen
17.01.2015, 10.00 Uhr. Das erste Spiel des Jahres begann zu früh für die Junglöwen! Dabei starteten die Spieler so vielversprechend. Die SGler traten selbstbewusst aufs Feld und zeigten einen schnellen und gut koordinierten Angriff, durch die Abwehr der SG wollte kein gegnerischer Angriff gelingen, so dass Ratingen schnell mit 4:0 führte.

Dann brach leider die Müdigkeit über die Spieler herein, so dass Eller immer weiter aufholte und das Ergebnis sehr ausgeglichen halten konnte. In der Halbzeit führte die SG knapp mit 11:10. Trainer Lino war die Unzufriedenheit über das Spiel beim Gang in die Kabine deutlich anzumerken.

Die zweite Halbzeit wurde besser, aber nicht wirklich schneller. Die Angriffe liefen nun fast alle über Sven und Ole, die gemeinsam das Tor 16mal trafen. Johanna überzeugte wieder einmal mit Ihrem Durchsetzungsvermögen in der Abwehr, welches ihr u. A. vier Tempogegenstöße einbrachte, von denen sie zwei in Tore verwandelte. Diesen Dreien ist zu verdanken,  dass das Spiel mit 19:19 nicht verloren gegeben werden musste.

Lobend zu erwähnen war das Debüt von Neuzugang Florian Böhr, der durch Kampfgeist und Schnelligkeit auffiel. Wie sehr haben sich die Zuschauer gewünscht, dass er seinen Einsatz mit einem Tor hätte krönen können. Beim nächsten Spiel bestimmt Flo!

Aufstellung SG:  Johanna Becker(2), Florian Böhr, Kaya Cevik, Clara Ellrott, Pia Ellrott, Anna Emmerich, Ole Ferger (6), Anne Kleine Vennekate , Tobias Moll, Luisa Philippen (1), Sven Poock (10),  Joel Schaber (TW), Fabian Zemla