SG vergab Chance gegen MSG Ratingen/Lintorf 18.11.2014: SG vergab Chance gegen MSG Ratingen/Lintorf

Der Spieltag begann mit zwei Überraschungen: 1. Johanna Becker durfte nach Ihrer Verletzung wieder spielen – Herzlich Willkommen zurück! – und 2. Dank des tollen Engagements der Spielermutter Sabine Moll bekamen die Spieler/-innen der gD-Jugend nun endlich neue und passende Trikots. Die Kinder bedankten sich nach Spielende mit einem blumigen Geschenk dafür. Frisch gestylt ging es gegen MSG TV Ratingen/TuS Lintorf.

Die erste Halbzeit begann recht vielversprechend. Trainer Lino hatte in den letzten Trainings-einheiten neue Spielzüge mit den Junglöwinnen und –löwen einstudiert und wollte diese  im Spiel auch umgesetzt sehen. Durch die klaren Anweisungen gelangen diese Spielzüge gut. Besonders Sarah lief sich immer wieder frei und war eine wertvolle Anspielstation am Kreis. Der Halbzeitstand von 7:10 ließ sich sehen und versprach eine echte Chance, vielleicht wieder mal ein Spiel gewinnen zu können.

Doch die Kinder in die Halbzeitpause zu schicken, erwies sich als Fehler. Die Konzentration war verschwunden, die Abwehr stand nicht mehr und auch die in der ersten Halbzeit so toll herausgespielten Torchancen blieben in der zweiten Halbzeit aus. Final mussten sich die SGler leider mit einem 10:21 geschlagen geben.

Aufstellung SG:  Johanna Becker, Sarah Biyikli (2), Kaya Cevik, Clara Ellrott, Pia Ellrott, Ole Ferger (1), Anne Kleine Vennekate , Tobias Moll (1), Luisa Philippen (1), Sven Poock (1/TW 2.H), Sophie Reimers (2), Joel Schaber (TW1 .H/1), Fabian Zemla (1)