Vorbericht: Reserverudel empfängt Gruiten/Hochdahl 18.09.2015: Vorbericht: Reserverudel empfängt Gruiten/Hochdahl

Nach dem gelungenen Saisonstart erwartet die zweite Mannschaft der SG Ratingen nun die HSG Gruiten/Hochdahl zum ersten Heimspiel der Saison. Trainer Leszek Hoft muss auf Roman Giesewski verzichten, in wie weit die A-Junioren eingesetzt werden können (spielen im Anschluss) bleibt abzuwarten. Die Trainingswoche wurde genutzt um weiter an der, bisweilen noch nicht eingespielten, Abwehr zu arbeiten, sowie die konditionellen Grundlagen weiter auszubauen.

Der Gegner kommt, als Aufsteiger aus der Kreisliga und mit einer knappen Niederlage im Gepäck in die Höhle der Löwen. Über Mannschaft und Spielstil herrscht im Reserverudel weitestgehend Unkenntnis, so dass man dem Spiel den eigenen Stempel aufdrücken möchte, um die Platte mit zwei Punkten zu verlassen.

Anpfiff ist am Samstag, 19.09.2015 um 16 Uhr an der Gothaer Str. in Ratingen-West. Im Anschluss gibt es noch eine geballte Ladung Handball mit der A-Jugend, die in der Oberliga den TV Borken empfangen und der dritten Mannschaft, die in der Kreisliga ihre gute Leistung aus dem ersten Spiel gegen den SC Unterbach bestätigen will.