Glücklich aufgestiegen und meisterlich gefeiert 17.05.2014: Glücklich aufgestiegen und meisterlich gefeiert

Es war zu erwarten, dass das Rückspiel der Aufstiegsrelegation Brisanz und Leidenschaft mitbringen würde. Dass es jedoch so spannend und knapp werden würde, hatte von Ratinger Seite wahrscheinlich niemand so richtig geglaubt. Anschließend wurde umso ausgelassener gefeiert. Wo? Natürlich in Ratingen beim Partner VITA Gesundheit in Breitscheid.

Damit aber zunächst aufgrund mangelnder Platzkapazitäten  und Ticketreserven für den Gastverein nicht nur die kleine, mitgereiste Fangemeinde das Spiel verfolgen konnte, richtete Stefan Juretzki, Webmaster der SG, just einen Liveticker auf der SG-Homepage ein. Kurz danach folgte dann die Nachricht, dass das Team von target TV ihren letzten Testlauf beim Rückspiel machen wird. So war sogar eine Videoübertragung über das Internet live aus der Halle möglich. Trotz der schlechten Bedingungen, die für die Technik vor Ort herrschte, konnten die Zuschauer zu Hause durch die Bemühungen von Ehepaar Wollborn und Daniel Kestner die Bildaufnahmen sehen. Um das Ganze auch wieder zu einem Gruppenerlebnis zu machen, bot die SG Ratingen spontan ein “Rudelgucken” im VITA Gesundheit an. Dort sollte im Anschluss des Spiels ohnehin die Saisonabschlussparty starten. Rund 20 Handballfans kamen also im Bistro des Fitness- und Rehacenters zusammen und fieberten mit der Mannschaft mit.

Währenddessen arbeitete das Team VITA emsig an den Vorbereitungen für die Abschlussparty, die dann nach dem Handballkrimi schnell zur Aufstiegsfeier umgetauft wurde. Die gesamte Location wurde umgeräumt und es entstanden eine einladende Tanzfläche, liebevoll dekorierte Sitzgelegenheiten und ein atemberaubendes Buffet, das die Geschäftsleitung selbst vorbereitete. „Wir unterstützen die Löwen, weil wir die Motivation, die Vision und den Gemeinschaftsgedanken mit den Spielern teilen“, erklärt Brigitte Dünzen, Vital-Coach und Expertin für Prävention. „Mit zusätzlicher Motivation von außen werden sie weitere Stufen nach oben erklimmen. Wir wissen das!“, ergänzt geschäftsführender Gesellschafter Franco Perra. Bereits das zweite Jahr begleitet VITA Gesundheit in Breitscheid die Mannschaft und das Projekt. Musikalisch heizte Ex-Löwe Nikolaus Leyendecker der Partymeute ein, unterstützt durch das technische Equipment von Atomic Event. „Es ist wunderbar, solche Partner zu haben, die den Ratinger Handball für sich entdeckt haben, mitfiebern und gleichzeitig mit Herzblut die Mannschaft sowie den gesamten Club unterstützen“, erklärt Michaela Schlierkamp und bedankt sich bei den Helfern. „Ohne dieses Engagement wäre die Saison und eine Abschlussparty in diesem Ausmaße nur schwer zu tragen gewesen!“ Auch der Vorstand zeigt sich euphorisch „Einfach unglaublich, was uns die Partner allgemein, aber vor allem das Team VITA Gesundheit in Breitscheid hier geboten haben. Alles in allem war das eine sehr gelungene Veranstaltung, die natürlich durch den sportlichen Erfolg zusätzlich belohnt wurde!“, schwärmt Rolf Schlierkamp.

Die Löwen nehmen nach dem Saisonende nun die Zügel wieder in die Hand. Die Jugendmannschaften starten bereits dieses Wochenende in die Qualifikationsspiele und die Herren beginnen mit der ersten Vorbereitungsphase. Ratingen kann sich also auf guten Jugendhandball und eine spannende Drittligasaison freuen.